25. Juli 2011

Meditatives Falzen

Heute gibt es mal etwas Meditatives: 60 kleine Papierquadrate falzen und zu einem großen Kusudama zusammenfügen. Ich habe drei Stück auf Bestellung gefalzt und geklebt. In unsere Wohnung würden sie nicht passen, aber eine entspannende Arbeit. Die Anleitung gibt es hier, die Papiere bei Ludwig Bähr.

Today, here is something ruminent: fold 60 small paper squared and assemble it to a large kusudama. I made three on order. They would not fit into our appartment, but still a relaxing work. The instructions are here, the papers are by Ludwig Bähr.


Kreative Grüße,
Miri D

Kommentare:

  1. In meine Wohnung würde sie dafür super passen. *grins* Wunderschöne Farben und ganz toll gemacht!
    Da ich weiß wieviel Arbeit nur eine dieser Kugeln macht ... Respekt für die viele Faltarbeit!

    Lg und noch eine schöne Woche,
    Nora

    AntwortenLöschen
  2. wieder wunderschön.... ich stöbere so oft auf deinem Blog, aber hinterlasse kaum einen Kommentar... das will ich hiermit mal ändern... Zudem habe ich Dir einen Award verliehen.... Lieben Gruß aus Flensburg Finja

    AntwortenLöschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam