9. Juli 2011

Mein Scor-Pal

Vor einiger Zeit bereits angekündigt, ist hier die Lösung für die professionell aussehenden Falzlinien bei Karten und Schachteln: Das Scor-Pal. Es ist ein Falzbrett mit Rillen in cm-Abständen und einem beigefügtem Falzbein. Damit könnt ihr Papiere bis zu einer Größe von 30 cm x 30 cm falzen. Im Beispiel seht ihr die Schachtel für den Geburtstagskuchen-Bausatz.

As anounced a few weeks earlier, here is the solution for professional looking folds on cards and gift boxes: The Scor-Pal. It is a scoring pad with creases in cm intervals and an included folding tool. With this you can fold papers until 30 cm x 30 cm. In this example you can see the boxes for the Birthday cake kit.

Den zugeschnittenen Karton auf das Scor-Pal legen und an den entsprechenden Stellen mit dem Falzbein einritzen. Der Scor-Pal ist übrigens von Dani Peuss.


Die Ecken abschneiden, dabei eine Lasche zum Kleben stehen lassen.

Sieht aus wie gekauft, oder?

Das Fenster habe ich mit der Big Shot ausgestanzt, kann man aber auch problemlos mit einem Cutter machen. Den Button mit dem Text findet ihr bei dem Tutorial für die Schachtel.

Dann viel Spaß beim Falzen der Schachteln.

Kreative Grüße,
Miri D

Kommentare:

  1. Hallo Miri,

    ich bin ja total begeistert von Deinen tollen Geburtstagskuchen-Bausätzen!
    Wie kommt Frau nur auf sowas? Die Idee ist wirklich der absolute Hammer und ich hab bei meinem letzten Geburtstags-Set einfach mal Deine Idee verwendet ... allerdings in abgewandelter Form, wie Du auf meinen Blog sehen kannst ... würde mich freuen wenn Du dort mal vorbeischaust.

    Vielen lieben Dank für die tolle Idee und die super Anleitung! Verlinkt hab ich Dich auch ... hoffe das ist ok, so.

    Lg und eine schöne Woche noch,
    Nora :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist ja soooo genial.
    ich kann mich da nur anschließen.
    Ein wunderbares Schenkli zum verschicken.
    Danke für die tolle Anleitung!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, hätte da eine wichtige Frage wegen den Geburtstagbausatzes, würde mich sehr freuen, wenn du dich per Mail bei mir melden könntest, denn ich habe nun den Blog schon total durchsucht kann aber eine Mailadresse nirgends finden.

    LG
    Michaela (mgoll88@web.de)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Miri,
    ich finde die Idee einfach Klasse, genau wie die für den Geburtstagkuchen-Bausatz. Dazu hätte ich noch mal eine Frage, kann aber nirgends deine Email-Adresse finden. Wäre nett von dir, wenn du dich mal bei mir melden könntest.
    LG
    Jutta (juttabruemmer@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Miri,

    ich habe deinen Bausatz erst jetzt entdeckt und ich bin begeistert! Natürlich habe ich mich gleich an ein eigenes Projekt gewagt. Leider konnte ich deine Anleitung nicht einsehen, daher ist es etwas abgewandelt.
    Du kannst es dir hier gene ansehen: http://madewithlove-designblog.blogspot.de/

    Ganz liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Miri,
    ich möchte mich ganz herzlich für die tolle Anleitung bedanken. Ich habe diesen Bausatz mal geschenk bekommen und nun endlich auch einmal nachgebaut. Eine super Anleitung. Herzlichen Dank fürs bereitstellen der Datei.
    Wünsche dir noch eine schöne Adventszeit.
    Herzliche Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam