5. Februar 2012

Bye bye, Austria!

So, hiermit wird es offiziell. Wir werden wieder nach Deutschland ziehen. Mein Freund hat eine Stelle in Kempten / Allgäu. Und da werden wir in drei Wochen hinziehen. Mich macht das mehr als traurig. Ich habe mich in Österreich wirklich wohl gefühlt. Es ist ein tolles Land zum Leben und Kinder großziehen ... Hach, ich werd's vermissen!

Wir werden aber Blick auf die Alpen haben, ich bekomme ein eigenes Arbeitszimmer und die österreichische Grenze ist nur einen Katzensprung entfernt. Ich bin also schon gespannt, wie das Leben dort wird. Zum Wohnen haben wir uns für ein kleines Dorf entschieden, unser Sohn wird es sooo toll finden. Er liebt es, draußen unterwegs zu sein.

Die Tassen gibt es zur Zeit bei einer Lebensmittelkette in Österreich. Passt doch, oder? Habe gleich mal zugeschlagen. Da fällt mir ein: muss dringend noch ganz viel Kernöl, Käferbohnen, Schärdinger Weinkäse, Frittaten, Zotter Schokolade, Zotter Trinkschokolade, Marillensaft, Erdbeersaft, etc. kaufen.

Kreative - und heute etwas traurige - Grüße,
Miri D

Kommentare:

  1. :( ich bin auch mehr als traurig, dass ihr geht...und lea auch...wir werden euch ganz doll vermissen und müssen uns die nächsten 3 Wochen noch ganz viel treffen...liebe und traurige grüße,su

    AntwortenLöschen
  2. Ui, dann ziehst du ja ganz in meine Nähe! *freu* Aber für dich finde ich es schade. Umziehen ist immer blöd und wenn man dann noch komplett aus der gewohnten Umgebung gerissen wird... Ich drück dir die Daumen, dass du dich bald einlebst. Du wirst dich hier bestimmt auch bald wohlfühlen!

    AntwortenLöschen
  3. miri, klar ist Österreich sehr schön, das kann ich bestätigen, wohne ja selbst dort. Aber auch die zukünftige Wohngegend ist wunderschön. Auch diese ist mir nicht unbekannt, da ich dort einen Teil unserer Familie habe.

    Natürlich ist es eine Umstellung, nicht nur die Gegend, sondern auch die Mentalität der Leute ist grundverschieden. Aber auch an diese kann man sich gewöhnen !!

    Wir werden ja auch Deinem Blog die weiteren Geschehnisse lesen !!!

    Ich wünsche Dir auf jedem Fall alles Gute, stabile und starke Nerven !! Liebe Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  4. du bist noch in der nähe. ich muss immer ein jahr watren bis ich meine einkaufsliste machen kann. umzug ist erstmal doof aber alles wird gut und wenn du dich erstmal eingelebt hast, willst du gar nicht wieder weg;-)
    liebe grüße und denk dran, alles wird gut
    kati

    AntwortenLöschen
  5. Welcome back to Germany.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin mir sicher, daß es dir in Kempten gut gefallen wird. Österreich ist ja nicht weit entfernt. Eínmal umfallen und du bist im Ländle, wo ich dir versichere, daß es auch ganz, ganz toll ist. Mit Kernöl kann ich auch im Ländle dienen.
    Wünsche dir einen guten Umzug!

    LG
    Petra T.

    Ich freue mich, da du näher zu mir kommst!

    AntwortenLöschen
  7. Ich werde euch auch sehr vermissen und vorallem den Austausch und das "Lachen ohne Ende" mit euch....hoffe wir sehen uns jetzt wohl noch mal....und sonst komm ich und bringe einfach Nachschub in Sachen Kernöl, Fritatten usw...;-)

    AntwortenLöschen
  8. Danke für eure lieben Kommentare.

    Ich bin jetzt schon einige male umgezogen und habe mich eigentlich an jedem neuen Ort sehr wohl gefühlt. Ich habe in jeder Stadt ein Stück von meinem Herzen zurückgelassen und fahre gern dort hin zurück. Ich bin da schon unkompliziert. Es gibt an jedem Ort nette (und kreative) Menschen. Einige davon werden zu guten Freunden.

    Wir haben jetzt etwas mehr als drei Jahre in Graz gewohnt und unser Sohn hat fast sein ganzes Leben (er ist 3,5 Jahre) hier verbracht. Für ihn tut es mir unendlich leid, dass er hier weg muss. Er versteht einfach nicht warum. In der Krippe gab es viel Personalwechsel innerhalb des Jahres. Beim ersten Kindergarten stimmte gar nix und wir haben ihn nach vier Wochen gewechselt. Er ist jetzt in seinem neuen Kindergarten angekommen, hat tolle Freunde dort gefunden und wunderbare Betreuer. Er geht so gern hin. Und jetzt muss er wieder weg! Blöd! Er hat in den letzten Tagen angefangen, alte Fahrkarten an seine Freunde zu verteilen, damit sie uns in Kempten besuchen kommen ...

    @ Su und Andrea: Den kreativen Austausch mit euch werde ich auch schmerzlich vermissen. Aber ich werde im Juni ein paar Tage Urlaub im "Froschkönig" machen. Dann gibt es Cocktails auf der Terrasse, ja?

    @ Norge82: Ha! Auf solch eine Reaktion hatte ich gehoffe! :-) Vielleicht magst du mir mal eine Mail schicken, Adresse ist im Impressum.

    @ Petra: Habe gerade mal geschaut, sind läppische 107 km zu dir. Und die Region wollte ich mir eh mal anschauen. Habe noch eine Auftrag bis Ende April, aber danach wollte ich dringend mal einen Kaffee mit Bodensee-Blick (oder ähnliches) genießen. Und mein Lieblings-Kernöl (www.hartlieb.at) kann ich einfach bestellen. Und bei Zotter.at versenden sie ab 25 Euro Warenwert versandkostenfrei nach Deutschland. Das geht sich locker aus ...

    @ Heidi: Danke schön! Und es sind nur noch rund 500 km bis zu den Großeltern. Ach ja, in Staufenberg macht ein neuer Bastelladen auf, die beiden von Buntpapiershop.de eröffnen ihn. Muss ich dringend hin, wenn ich mal in Kassel bin.

    Kreative Grüße,
    Miri D

    AntwortenLöschen
  9. Das ist dann ja ganz in der Nähe von Tirol...
    Und München ist ja auch nicht weit weg....
    Wenn du dann in deiner näheren Umgebung ein tolles Stoffgeschäft oder sontige Bastel bzw Kreativläden gefunden hast, lass es mich wissen, ist ja wahrscheinlich nicht so weit weg von mir :)
    lg aus Tirol
    creat.ING[dh]

    AntwortenLöschen
  10. Finde es schade das du wieder weg ziehst , aber Arbeit geht natürlich vor .

    Kernöl gibt es sicher auch in fässer ! *ggg*

    Alles liebe und toi toi toi

    Liebe Grüße, Bernd

    AntwortenLöschen
  11. Die Tassen hab ich ja noch gar nicht entdeckt, die sind echt cool. Ja ich wohne auch im Ländle und es ist toll. Nach Kempten fahren wir manchmal zum shoppen;-) Alles Gute wünsch ich euch!!

    lg Dani

    AntwortenLöschen
  12. @ creat.ING[dh]: Ja, mal sehen wo die guten (Stoff-)Läden sind. In der Zwischenzeit bleibt nur bestellen.

    @ Daniela: Die Tassen habe ich bei Billa gekauft. Habe bei den Fotos aber gemauschelt und die Werbung weggezaubert (obwohl sie schon sehr dezent war).

    Kreative Grüße,
    Miri D

    AntwortenLöschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam