29. Mai 2012

Strg-Z | Ctrl-Z

Kennt ihr die Situation? Ihr habt etwas so richtig falsch gemacht und könntet jetzt dringend eine Strg-Z-Taste gebrauchen? Geht mir auf jeden Fall so. Wenn ich zum Beispiel beim Stoff schneiden die Tischdecke mitgreife (kann nur bei meiner Mama passieren, bei uns gibt es keine Tischdecken), oder wenn ich die gute Porzellanschüssel NEBEN die Anrichte stelle (*klirr*): dann braucht mein Leben eine Strg-Z-Taste! Ganz dringend!

Dabei sind es eher die kleinen Dinge ich gern rückgängig machen würde. Gar nicht so die großen Irrungen in meinem Leben. Die größte Irrung in meinem Leben war wohl das Studium zur Diplomverwaltungswirtin (Beamte im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst). Alles klar, oder? Diese Irrung hat mich aber zu der Person gemacht, die ich jetzt bin. Eine zerschnittene Tischdecke hat allerdings nicht zu meiner Charakterbildung beigetragen ... wirklich nicht!

Von daher:


Wenn euer Leben auch hin und wieder eine Strg-Z-Taste braucht, seid ihr herzlich dazu eingeladen, die Vorlage hier herunterzuladen und das Bild an exponierter Stelle anzubringen. Bei mir hängt es am Arbeitsplatz.

Im Übrigen habe ich die FAQ-Seite noch etwas mit Inhalten gefüllt. Denn zu meinem Lebenslauf bekomme ich hin und wieder Fragen. Also, schaut mal rein.

Do you know that situation? You did something terribly wrong and you need a Ctrl Z button really bad? I definently feel like that sometimes. For example when I cut fabric and mistakenly grab the tablecloth as well (which can only happen at my mom's, we have no tablecloths around here), or if I have the good china bowl and set it NEXT TO the sideboard (*clink*): then my life needs a Ctrl Z button! Urgently!

It's mainly the little things I would like to undo. Not the large errors in my life. The biggest was probably studying for graduate management administration. All right? This straying has made me the person I am today. A chopped tablecloth has no contribute to my character-building ... not really!


Therefore:

If your life needs a Ctrl Z button once in a while, you are invided to download the pattern here and display it at exposed place.

By the way, I filled the FAQ section with some contents. Since I get some questions concerning my vita. So, have a look.

Kreative Grüße,
Miri D

Kommentare:

  1. oh Miri
    das ist ja eine geniale Idee, ja so eine Taste braucht man ;-)
    Danke für die Datei
    lg SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Sehr geehrte Frau Diplomverwaltungswirtin,

    Ich ersuche sie nicht mehr in diesem leicht abfälligem Ton über ihre Ausbildung im speziellen und Beamte im generellen zu schreiben, denn es handelt sich dabei um glaublich sehr kreative Menschen, die auch liebenswert sein können, zumindest wenn sie sich hiezu bemühen, weswegen ich ihre diesbezügliche Meinung nicht ganz nachvollziehen kann, zumal sie sich selbst ebenfalls zu dieser Spezies zählen können. Ich werde mich diesbzüglich sonst dazu genötigt sehen ihnen auch fernschriftlich eine Nachricht zukommen zu lassen.

    Hochachtungsvoll
    Frau Wilson

    AntwortenLöschen
  3. Wie oft ich mir das schon gedacht habe...

    AntwortenLöschen
  4. Frau Wilson, ich muss ja gestehen, dass ich in meiner Zeit als Beamte in einem großartigen Team gearbeitet habe: da war eigentlich nur der Chef im Geiste Beamter. Der Rest war eine so nett und bunt zusammengewürfelte Truppe, dass wir schon einen Gaudi hatten. Da wir mit einer Arbeitsförderungsgesellschaft zusammengearbeitet haben, waren dort auch viele Kollegen aus anderen Bereichen, viele Spätaussiedler und ältere Kollegen, die noch nicht in den Vorruhestand wollten; also wenig "echte" Beamte. Als die ganze Abteilung in die Arbeitsagentur (öster. AMS) übergehen sollte, habe ich den Wechsel für meinen persönlichen Absprung genutzt. Und ich brauchte es bis heute nicht einen Tag bereuen. Dafür bin ich dankbar! Also kein Strg-Z für diesen Lebensabschnitt!

    Aber über eine fernschriftliche Nachricht freue ich mich eh. Schreibst aber was Nettes, ja? Vergiss nicht den VOLLSTÄNDIGEN Absender! *grins*

    Silvia und Caroline: man kann die Datei auch auf Bügeltransferfolie drucken und aufs Shirt bügeln. Hmmm, da kommt mir gerade noch eine Idee ...

    Kreative Grüße,
    Miri D

    AntwortenLöschen
  5. So genial! lol
    Die kriegt mein Scheich jetzt sofort neben den Computer gepinnt :-)))))
    Hab vielen Dank, für diese klasse Idee!
    LG
    Annika

    AntwortenLöschen
  6. Cool und schon gedruckt und angepinnt :)
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  7. ja, das kenne ich, manchmal braucht man das! aber ich denk nicht immer, oder? ich hab heut nämlich den neuen katalog vom topp-verlag in der post gehabt, fleissig, fleissig warst/bist du ;-), liebe grüße von sabine

    AntwortenLöschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam