6. August 2012

Dolly und das recycelte Shirt │ Dolly and the recyceled shirt

Ich wollte euch ja noch jemand vorstellen - vor einigen Tagen. Aber dann kam das Wochenende dazwischen. Ganz plötzlich! Aber hier kann ich euch endlich meine neue Mitarbeiterin vorstellen: Dolly!

There was someone I wanted to introduce to you - a few days ago. But then there was the weekend. All of a sudden! But now I can introduce you my new colleague Dolly!


Noch etwas still und schüchtern, aber perfekt für Präsentationsarbeiten, oder? Vermittelt hat sie mir diese Art "Arbeitsagentur".

Hier gleich eine der Aufgaben für die ich sie eingestellt habe. Sie zeigt euch ein nettes Tuch, das ich aus einem alten, großen Männer-T-Shirt (ohne Seitennähte) gemacht habe.

Still a bit shy and quiet, but perfect for presentations jobs, isn't she?. She was placed here by this kind of "employment agency"

Here she is with one of the tasks what I hired her for. She's presenting a nice scarf that I made from an old, large men's T-shirt (without side seams).



Die kleine Anleitung, wie das Tuch gemacht wird, habe ich dann geschrieben (Dolly hat mit Illustrationen und Grafik nix am Hut). Endlich mal wieder Illus nach eigenem Gusto machen ... so ganz ohne Vorgaben. Sehr schön!

The small tutorial on how the scarf is made​​, I had to write (Dolly is not into illustrations and graphics). Finally, I was able to do some illustrations the way I wanted them ... without any customer requests. That's great!


Etwas geringelten Jersey an den oberen Rand nähen für etwas mehr Farbe und fertig ist der Schal. Übrigends: Wenn der Schal nicht einen schönen Halbbogen beschreibt, bitte nicht ärgern, sieht am Hals später eh keiner mehr.

Ach ja, die Kommentare vom Blog Candy sind ausgedruckt und warten auf die weitere Verarbeitung. Aber mehr dazu morgen. Wenn nicht wieder ein Wochenende dazwischen kommt. Ganz plötzlich!

(Edit am Abend: Nein, Schatz! Es ist NICHT DEIN T-Shirt!)

Sew a piece of striped jersey to the upper brim for some color and the scarf is finished. By the way: if the scarf is not exactly round, don't worry, no one will recognize it when being worn.

By the way, I printed the comments of the blog candy. They are now waiting for the next step. But more about this tomorrow. If a weekend doesn't get in the way. All of a sudden!

(Edit in the evening: No, darling! It's NOT YOUR shirt!)

Kreative Grüße,

Kommentare:

  1. Da hast du ja eine tolle Mitarbeiterin, die ist hoffentlich nicht zickig und motzt auch nicht über unmögliche Arbeitszeiten ;)

    Hüpft bei dir manchmal einfach so ganz unvorhergesehen und üplötzlich ein Wochenende in die Woche, so wie bei manchen ein Reh vors Auto? Wenn ja, wie machst du das, das muss ich dann auch unbedingt nachmachen, so wie den Schal.

    Und ich beneide dich wieder mal um die Kunst des illustrierens, oder gibt's dazu spezielle computer Helferleins?

    lieber Gruß
    dh

    AntwortenLöschen
  2. Sehr genial, wie immer! Deine neue Angestellte ist doch klasse, gibt keine Widerworte, wenig Stundenlohn... was willst du mehr! Liebe Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  3. Mensch Miri ist das Tuch genial.
    Ich kann leider nicht nähen, aber habe gerade ganz neu eine Nähmaschine zum Geburtstag bekommen.
    Kann das auch ein Anfänger?
    so ein Tuch hätte ich auch gerne.

    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Wo sind die ollen T-shirts? Her damit. Wunderbare Idee. Vielen Dank fürs Zeigen und die tolle Anleitung. Mir gefällt vorallem der rot/weiß gestreifte Rand. Ein MUST HAVE!

    Liebe Grüße, eine sich auf die Suche begebende ines

    AntwortenLöschen
  5. @ Ines: Wenn du das Tuch ohne den gestreiften Rand machen möchtest, brauchst du gar nix nähen. Der untere Rand wird nur geknotet. Aber ich schicke dir noch mal eine Mail mit ein paar netten Tutorials für Tücher und Schals - Anfängergeeignet!

    @dh: Yepp! Die gemeinen Wochenenden! Aber noch krasser ist Weihnachten. Das schleicht sich an und ist dann *kawumm* plötzlich da. Und dabei gibt es ausgetüfteltes Frühwarnsystem im Einzelhandel. Die Lebkuchen und Weihnachtskekse werden nicht ohne Grund Anfang September in den Laden geräumt ...

    @ Ute: Ja, fantastisch die liebe Dolly. Aber manchmal agiert sie etwas "kopflos" ...

    Kreative Grüße,
    Miri D

    AntwortenLöschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam