12. November 2012

Geldbörse Wildspitz | Purse Wildspitz

Die letzten Tage waren gefüllt mit vielen AHAs und ACH SOs. Dieses Mal war ich es nämlich, die ein neues Schnittmuster testen durfte. Eine ganz neue Erfahrung für mich! Sonst zeichne ich die Schnitte, schreibe die Anleitung dafür und mache einige Zeichnungen. Nähen tue ich die Taschen dann natürlich ebenfalls. Testen dürfen es dann andere. Dieses mal durfte ich ran. Und jetzt habe ich eine Ahnung wie es anderen mit meinen Schnittmustern geht. Erst mal schauen was da steht, dann die AHAs, manchmal Fragen, an welches Ende jetzt der Reißverschluss genäht wird. Und am Ende das fertige Objekt. Danke für diese nette Erfahrung.

The last days were filled with lots of AHAs and I SEEs. This time it was me who was allowed to test a new sewing pattern. A whole new experience for me! Usually I draw the patterns, write the instructions and do the illustrations. Of course sew the bags as well. The testing and proofreading do others. This time I was the testing one. And now I have an idea how it feels to work with my patterns. Thank you for this nice experience.



Das Objekt um das es geht, ist die Wildspitz-Geldbörse. Ein praktisches Portemonnaie in zwei verschiedenen Breiten und drei unterschiedlichen Innenleben: mit Fächern für Karten (bei mir tummelt sich da jetzt ein ganzer Stapel Sammelkarten für Coffee-Shops) oder Reißverschlusstaschen oder beides kombiniert. Geschrieben hat das E-Book Dodo von creat.ING[dh].

Das kostenlose Schnittmuster bekommt ihr ab Donnerstag, den 15. November bei Farbenmix.

The project I am talking about is the Wildspitz purse. A handy wallet in two different widths and three different interiors: with compartments for cards (for all my coffee shop cards ...) or zipper pockets or a combination of both. The e-book was written by Dodo from creat.ING[dh].

The free pattern is available on Thursday, November 15th at Farbenmix. Dear english readers: I'm affraid, the pattern is in german only.

Hier ein Portemonnaie mit Kartenfächern
Die Stoffe sind übrigends von Hamburger Liebe (gibt es überhaupt noch jemand der die Dutch Love-Serie nicht kennt? Oder nicht hat?) und von Coats. Viel Vergnügen mit dem tollen Schnittmuster. Und dir Dodo, vielen Dank für ein tolles Freebook und eine ganz neue Erfahrung!

By the way, the fabric is from Hamburger Liebe and from Coats. Have fun with the great pattern. And I thank you - Dodo - for a great freebook and a brand new experience!


Hier eine Variante mit Reißverschlüssen innen


Kreative Grüße,

Kommentare:

  1. liebe Miri
    wunderschön....wow aber nicht einfach
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Miri,
    die sehen ja super aus. Da bin ich gespannt auf Donnerstag.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  3. Die sind super schön geworden, schauen richtig professionell aus. Da hat sich die Arbeit gelohnt.

    Viele Grüße
    Gbai

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sowas von toll aus, aber für Anfänger sicher Nix, oder?

    LG Ines

    AntwortenLöschen
  5. das sieht sehr schön aus! dann bist du ja jetzt schon ein wenig in übung :-)....., liebe grüße von sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Miri,

    danke für Deinen Besuch bei mir! Und JA, ich habe die schmale Variante genäht, ich mag es lieber, wenn die Geldbörsen nicht ganz so groß sind!!

    Liebe Grüße und auf diesem Wege mal ein Kompliment an Deinen tollen Blog. Ich schau hier immer gern rum umd ich lieeeeeeeeebe deine Bücher!!

    Ganz liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam