23. Dezember 2012

Frohe Weihnachten | Merry Christmas

Stellt euch vor es ist Weltuntergang und keiner geht hin ...

Wir freuen uns über die zusätzliche Zeit und sind gestern im großen Spaß-, Freizeit- und Wellenbad gewesen. Da alle anderen in der Stadt waren - letzte Weihnachtseinkäufe erledigen - hatten wir das riesige Hallenbad fast für uns alleine! Klasse!

Seit heute sind alle Großeltern hier und wir verbringen ganz viel Zeit damit, unsere Mahlzeiten zu planen: Kasseler! ... ach nee, nich' so viel Aufwand ... dann Pizza ... also bitte! Etwas mehr Stil! ... indische Gemüsepfanne! ... neumodischer Kram! ... lieber was Rustikales ...

Herrlich! Diese Diskussionen! Alles gespickt mit Erinnerungen: "Früher war mehr Lametta!"

Just imagine it's the end of the world and nobody cares ...

We enjoy the extra time and went to the water park yesterday. Since everyone else was in the city - getting the last gifts - we had the huge swimming pool almost for ourselves! Great!

Today all grandparents arrived here and we spend quite a lot of time to plan our meals: Some traditional german meat! ... oh no, not that much hassle ... then pizza ... oh please! A little more style! ... Indian vegetable dish! ... new-fangled stuff! ... how about something rustic ...

I love these discussions!

Ein paar Bilder muss ich euch heute noch zeigen. Die Häuschen sind vor ein paar Tagen mit einer Freundin und drei Kindern entstanden:

Here are some pictures I have to show you. The little houses were made a few days ago by my friend, me and our three kids:



Falls Ihr also noch ein schnelles Geschenk braucht: Ihr braucht Butterkekse, Smarties, Gummibärchen, Dominosteine, Schokoplätzchen mit kleinen bunten Perlen und vieeeel Puderzucker. Den Puderzucker mit ein paar tropfen Wasser zu einem zähen Klebstoff anrühren, dann die Häuser gemäß Fotos zusammensetzen. 

In case you need a last minute gift: you need plain cookies, M&Ms, gummi bears, domino stones, round chocolate cookies with little colorful dots and a lot of powdered sugar. Mix the sugar with some drops of water until you receive a guey glue. Then glue the houses together like shown in the pictures.

Zweifamilien-Hexenhaus
Wie auch immer, ich gehe jetzt noch ein bisschen diskutieren, immerhin will der genaue Ablauf des Weihnachtstages geplant werden. Euch wünsche ich eine wunderschöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir haben noch einige Tage Besuch, somit macht der Blog jetzt Weihnachtsferien. So wie ich!

Well, I have to go back to the discussions, planning the exact order of Christmas day. I wish you a very Merry Christmas and a Happy New Year. We have visitors for the next couple of days, so the blog is on vacation now. Like me!

Kreative Grüße,

Kommentare:

  1. ja diese Häuschen sind so lieb
    habe ich schon oft gemacht
    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2013
    Lg SilviA

    AntwortenLöschen
  2. frohe weihnachten und viel spaß mit deiner familie, beim diskutieren und essen :-), bei uns gibt es immer würstchen, bratwürste, sauerkraut, wienerle, kartoffeln..., macht wenig aufwand und man kann schneller bescheren :-), liebe grüße von sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Süße,
    frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr ;o)
    Ich freue mich auf Neues von Dir in 2013!
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Miri,

    lass' es Dir gut gehen und genieße die Diskussionen!
    Familie ist einfach was Wunderbares.
    Die Häuschen erinnern mich schwer an meine Kindheit. Wie schön, dass Gutes bleibt :-)!

    Frohes Fest und guten Rutsch wünscht Dir und Deinen Lieben
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Bei und gibt es heute Pizza ;o)...

    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest!

    Viele liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Ach, du bist auch nicht zum Weltuntergang gegangen ;)
    wünsche euch noch viel Spaß´beim diskutieren und bin schon gespannt, auf was ich euch geeinigt habt:
    lg dodo

    AntwortenLöschen
  7. Hallo miri,

    deine Schilderungen mit den Großeltern kann ich sooo gut nachvollziehen. Wir hatten gestern älteren Besuch (Eltern und deren Freunde) und da wurde z.B. kritisiert, dass kaum noch Weihnachtslieder im Radio gespielt würden. Aber schön ist es doch, in Erinnerungen zu schwelgen...

    Deine Kekshäuser haben mir die Kinder auch schon gebastelt - sind schön einfach und gehen eben ohne große "Schweinereien" in der Küche.

    Ich mag deine Posts sehr (letztens habe ich einen Artikel über dich in meiner kostenlosen Bastelzeitschrift gelesen) und begleite dich nun ab sofort.

    Frohe Weihnachten!

    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  8. diskussion konnte erfolgreich beendet werden,man einigte sich auf kasseler.sauerkraut und rotkohl,inkl.köchin,es hat wohl allen geschmeckt und mir hat das kochen auch spass gemacht
    gruß deine mutter

    AntwortenLöschen
  9. Also nein, ich war auch nicht beim Weltuntergang. Wollte ja keiner "mitspielen" ... *schmoll*

    @ Ines: ja, die Diskussionen waren klasse. Wir haben echt gelacht!

    @ Elbflorentine: Die Kids hatten echt Spaß beim Häuschen bauen. Das Kekshäuschen-Hochhaus steht übrigends noch bei meiner Freundin. Der Sohn (und Häuslebauer) hat es noch nicht gegessen.

    @ Mutti: Wir waren mit der Schwiegermama noch mal essen, da gab es auch Rotkohl. Freund und Schwiegermama haben mir beide zugeflüstert, dass deine Version besser war. Ich soll's dir aber nicht sagen weil du dir sonst was darauf einbildest ... Du darfst!

    Kreative Grüße,
    Miri D

    AntwortenLöschen
  10. Das Häuschen sieht so lecker aus :) Und natürlich auch wunderschön hinbekommen :)

    AntwortenLöschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam