29. Mai 2013

Ich werd' narrisch! | I'm going crazy!

Jetzt bin ich doch schon seit Tagen am Rumbasteln am Blog. Für einen Header habe ich mich entschieden. Endlich! Und ich bin zufrieden. Er ist ziemlich reduziert, aber nicht "kalt". Passt also.

I'm working on my blog outfit for quite a few days now. I was finally able to decide for a header. And I'm satisfied. It is quite reduced, but not "cold". That works.

Einen Pinterest-Button habe ich auch eingebaut. Damit ich endlich ein paar Designbeispiele aus den Büchern sammeln kann. Schon gefunden, den Button? ... Nein?! Das wundert mich nicht *grins*. Den hat Blogger nämlich perfekt getarnt (na ja, vielleicht war ich es auch selber). Schaut mal rechts in der Leiste. Da isser! Gut getarnt in Rot zwischen den roten Wörtern.

I have installed a Pinterest button. So I can finally collect a few design examples from the books. Already found the button? ... No?! That doesn't surprise me *smile*. Blogger has hidden it perfectly (well, maybe that was rather me). Have a look on the right hand side. There it is! Well hidden in red between the red word cloud.



Mein ehemaliger Dozent pflegte diesen Spruch zu sagen: "Das Problem im PC sitzt meistens davor". Recht hat er! 

A former professor of mine used to say this: "The problem in the PC sits mostly before it". He's so right!

Ich bin also zu dem Schluss gekommen, dass ich jetzt erst mal ein Ziel brauche, auf das ich hinarbeiten kann. Also habe ich ein wenig am Blog-Layout gearbeitet und mal zusammengebastet wie er mal aussehen wird könnte. Und nun kann ich mich - wie auch immer - auf dieses Ziel zuarbeiten. Bei Bine von Was Eigenes gab es ja gerade eine Anleitung, wie man die Social Media Buttons einbauen kann. Jetzt muss ich nur noch rausfinden, wie ich die tollen selbstgebastelten Überschriften über die einzelnen Sparten einbauen kann.

I therefore came to the conclusion that I need a goal that I can work towards. So I worked on the blog layout a little bit and tried how it's going to look like. Now, I can - however - work towards this goal. Bine of Was Eigenes just posted a guide on how to install the social media buttons. Now I just have to figure out how I can fit the wonderful homemade headlines in above the different divisions.



Apropos Pinterest: Ich möchte dort  Designbeispiele aus den verschiedenen Büchern veröffentlichen. Falls ihr also Taschen aus meinen Büchern genäht habt, würde ich mich über eine kurze Nachricht mit einem Link zu eurem Bild freuen. Da Pinterest nicht ganz unproblematisch ist mit Nutzungsrechten, werde ich nur Taschen posten, bei denen ich eine Freigabe habe (bzw. die "Pin it"-Freigabe auf dem Blog enthalten ist). Falls ihr keinen Blog habt, könnt ihr mir auch gern so das Bild schicken, ich veröffentliche es dann mit eurem (Vor- oder Spitz)Namen.

Speaking of Pinterest: I want to pin design examples from the various books there. So if you have bags sewn from one my books, I'd be happy about a short message with a link to your image. Since Pinterest is a bit tricky with user rights, I will only post photos that come with a permission to pin (or the "pin it" button on the blog). If you don't have a blog, you can send me the photo of your bag and I'll pin it with your (first or nick)name.

Dann werde ich mich mal wieder etwas dem Layout widmen und schauen, dass ich heute zumindest noch den "Pin it"-Button in den Footer von jedem Post bekomme. In der Vorschau kann ich ihn schon sehen. Nur nach dem Veröffentlichen verschwindet er im Nirvana: "Das Problem im PC ..." na, ihr wisst schon.

I'll get back to my layout so I'll have a "Pin it" button in the footer of each post by the end of the day. I can see it in the preview but after publishing it disappears: "The problem in the PC ..." well, you know.

Kreative Grüße,

Kommentare:

  1. Hey,

    ich nähe ja grade alle Taschen aus deinem dritten Buch nach. Die Darfst du gerne mit verlinken oder pinnen und was auch immer ;-)

    Viel Erfolg beim Kampf gegen den Veröffentlichungsschwund

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon erledigt! Vielen Dank.

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  2. Schöner neuer Header!

    Mit Taschen kann ich nicht dienen, aber falls du irgendwann mal Geburtstagskuchenbausätze brauchst, weißt du ja, wo du viele finden kannst ;o)

    Viele Grüße
    Gabi
    http://tieva-design.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. für den pin it button hab ich ne anleitung in meinem blog, falls es nicht klappt bei dir: http://bagsnstyle.blogspot.de/2012/02/pinterest-pin-it-button-in-blogger.html, und meine tasche aus deinem buch darfst du gern bei pinterest zeigen :-), siehe hier: http://bagsnstyle.blogspot.de/2012/05/reisetasche-travel-bag.html. lg von sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      also ich habe es tatsächlich nach deiner Anleitung gemacht. Und in der Vorschau sieht es auch gut aus. Nur im tatsächlichen Post ist nix zu sehen ...

      Danke für den Link zur Reisetasche, sie ist schon bei Pinterst drin.

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  4. Liebe Miriam,

    der Header ist toll geworden da kriegst du den Rest sicher auch so hin wie Du willst!

    Viele Grüße
    Ines

    P.s.: Meine Mira ist noch nicht fertig. Warte noch auf Stoff aus Japan ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Holla!!! Stoff aus Japan. Da bin ich aber schon sehr gespannt!

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  5. hallo Miriam,

    bis jetzt gefällt mir dein facelifting sehr gut.
    am meisten musste ich über den spruch deines ehemaligen dozenten lachen! er hat wirklich absolut recht :-)

    glg und noch viel spass beim zusammenschustern
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und der Dozent hatte noch mehr gute Sprüche drauf. Schade nur, dass ich so vergesslich bin.

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  6. Hi Miriam,

    einen Blog habe ich nicht, allerdings habe ich doch schon einige Taschen aus deinen Büchern genäht und auch einige davon fotographiert. Ich muss mal schauen, ob ich es hin bekomme dir die Bilder per E-Mail zu schicken, einen anderen Weg wüßte ich gerade nicht.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,

      immer her mit den Bildern! Ich lade sie dann selbst hoch und schreibe einen kleinen Kommentar dazu, wie bei "Modell Klara, genäht von Katja G." (Tolle Taschen selbst genäht). Es ist dann halt keine Verlinkung zu einem Blog dabei. Aber ich freue mich über alle Designbeispiele!

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
    2. Hi Miriam,

      mittlerweile habe ich mir doch einen Blog gebastelt, da steht zwar noch nicht so viel drin, aber heute habe ich mich doch entschlossen meinen Taschen-näh-Werdegang reinzuschreiben, wenn ich herausfinde wie ich dir die Freigabe für meine Bilder gebe, dann tue ich das, ich bin da aber noch neu auf dem Gebiet, habe aber noch Hoffnung.
      Wenn du magst schau doch mal vorbei.

      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam