6. Juni 2013

Cosima und Rums | Cosima and Rums

Vor ein paar Tagen bin ich bei Lila-Lotta mal über das Bild dieser Tasche gestolpert. Herrlich, oder? Sandra hat wirklich ein Händchen fürs Kombinieren von Mustern und Farben.

Und genäht hat sie die Tasche aus dem Buch "Tolle Taschen selbst genäht". Na, so ein Zufall! Das Buch liegt doch hier auch rum ... 

Ich habe mich mal schamlos von ihren Taschen inspirieren lassen und mir auch eine "Cosima" genäht. Nur etwas länger, damit mehr Krimskrams reinpasst. Und ich habe einen Reißverschluss eingenäht. So sind meine Sachen sicher verpackt; allerdings ist es nun keine Wendetasche mehr. Macht nix! Trotzdem toll!

A few days ago I stumbled over the image of this bag on the Lila-Lotta blog. It's gorgeous, isn't it? Sandra really has a knack for combining designs and colors.

The pattern ist from the book "Tolle Taschen selbst genäht" (Great self-sewn bags). What a coincidence! I've got the book as well ...

I was so inspired that I had to sew a "Cosima bag" for myself. Just a little longer for all the bits and pieces to fit into it. And I added a zipper. So, my belongings are packed safely, although it's no longer a reversible bag. Doesn't matter! I still love it!


Den wunderbaren türkisfarbigen Stoff habe ich mir von der Hausmesse bei Zweigart und Sawitzki mitgebracht. Kleiner Haken: Ich musste den ganzen Ballen kaufen *hüstel*. Und wenn man so einen kompletten Ballen vor sich hat und zum ersten mal anschneidet, hat man das Gefühl, er würde nie enden. Tut er aber doch! Und so werde ich - je näher das Ende rückt - immer geiziger. Ich finden den Stoff nämlich immer noch sooo toll!

I got the wonderful turquoise fabric from the in-house exhibition at Zweigart and Sawitzki. Little catch: I had to buy the complete roll of fabric *ahem*. And when you have a complete roll of fabric in your hands and do the first cuts, you have the feeling that it will never end. But it does! And so I get very chintzy - as the end of the roll gets closer. I am still in love with this fabric!



Ich werde meine schöne neue Tasche jetzt gleich ins schwedische Möbelhaus nach Ulm ausführen. Da fahre ich nämlich mit meinen beiden netten nähenden Nachbarinnen hin! Bissi Stoff kaufen für die nächsten Projekte. Und tratschen. 

Anyway, I will take my brand new bag to the Swedish furniture store to Ulm right now. That's where I'm going with my great and sewing addicted neighbors. Getting some more fabric for future projects. And for a little bit of gossip.




Ich habe gleich mal zwei D-Ringe mit eingearbeitet. Sobald ich neue Haken gekauft habe, kann ich auch einen Träger annähen.

I added two D-rings. As soon as I have new hooks I can add the strap.




Diese Tasche ist für mich! Alleine! Und deshalb hat sie heute neben dem Möbelhaus noch einen weiteren Auftritt: Bei Rums. Und wenn ich später wieder daheim bin, werde ich erst mal schauen, wer sonst noch dabei ist.

This bag is for myself! Only! And that's why it will be participating in Rums. When I get back from the furniture shop I'll have a look who is also participating in Rums.
Und, wer von euch ist heute bei Rums dabei?

So, who's participating in Rums today?

Kreative Grüße,




PS: Habt ihr das schöne Webband mit den Äpfelchen entdeckt? Darum geht es im nächsten Post. Ihr könnt gespannt sein!

PS: Did you see the  ribbon with the cute apples? That's going to be one of the themes of my next post. So you can be anxious!

Kommentare:

  1. Oh wie toll, das gefällt mir suuuper gut!! Das Buch hab ich doch auch...*malsuchengeh* ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die ist ja klasse!

    Liebe Grüße, Dagi

    AntwortenLöschen
  3. liebe Miri
    wooooow das ist ja eine wunderschöne Tasche
    die Farben des Stoffes herrlich ,...so was könnte auch ich brauchen :-)
    sonnige Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in petrolfarbigen- und türkisen Farbwelten könnte ich auch versinken. Wenn es dann noch mit einem Hauch von Grün kombiniert ist ... *schmelz*

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  4. wow die ist chic, die sieht megastabil und so geräumig aus. Herrlich.

    Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist wunderschön geworden und der Stoff und erst das Motiv sind der Kracher.

    Viel Spaß beim shoppen.

    Viele Grüße
    Gabi
    http://tieva-design.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Die ist genial schön geworden. Ist schon praktisch, wenn das gute Buch gleich 3mal zu Hause rumleigt, da findet man ein Exemplat sicher ;)
    Da werd ich mal dem Schnitt auch meine Aufmerksamkeit schenken, so mit den Trägern auf der Seite wäre er dann auch was für mich.
    Den passeneden Schlüsselanhänger hätte ich zur Tasche, du könntest sie mir also schicken, wenn du sie nicht mehr magst ;)
    Super tolle Kombi mit dem anderen Stoff und der Appli....
    lg dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe eine bessere Lösung: Du schickst mir den Schlüsselanhänger. Der ist kleiner, lässt sich leichter verpacken und kostet somit weniger Porto. Gibt Sinn, oder?

      Meine Adresse findest du im Impressum ... *grins*

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  7. also die ist ja extrem toll geworden! und was ist denn das tolles in der mitte? sieht aus wie ein eingeschweisster stundenplan? großartig, viel spaß beim shoppen!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Stoff mit den mathematischen Formeln ist vom Nähhaus (http://de.dawanda.com/shop/naehhaus)und nennt sich Architextures. Den gibt es auch mit ganz viel Text drauf. Der Knaller.

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  8. Chic!!! Total schöne Tasche. Ich hatte die mal in den angegebenen Maßen genäht und das war definitiv zu klein *hüstel*.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  9. Wow - wirklich toll!!
    Ich hab ja aus dem Buch schon mehrere Tasche genäht, aber die Tasche hab ich ja total übersehen...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich bin auch erst wieder über den Schnitt gestolpert, nachdem ich die tolle Tasche bei Lila-Lotta gesehen habe.

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  10. Gibt es Zufälle? Ich habe gestern (seit langem) mal wieder in dem Buch geblättert und
    dabei fällt mein Blick immer auf diese Tasche, aber ich mag lieber welche zum umhängen
    und mit Reißverschluß. :-) JETZT weiß ich wie ichs machen kann.
    Deine Tasche sieht wirklich klasse aus. Stoffkombi gefällt mir sehr gut. Hat sowas frisches!
    LG Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann los! Schick' mir ein Bild wenn sie fertig ist. Dann kann ich sie "pinnen".

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  11. boah, ist die Tasche schön, das buch habe ich zwar nicht, aber das kann sich ja noch ändern.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  12. liebe Miri,

    diese/deine neue schicke tasche schreit ja förmlich nach "für mich aus"!

    glg
    Silke

    p.s. ich habe gestern das erste mal mit wachstuch genäht ... meine nähmaschine streikt bei diesem material leider, aber dafür war ich gestern mal "fremdnähen" :)

    AntwortenLöschen
  13. die ist echt toll geworden, und die deko passt auch super dazu ;-)! lg von sabine

    AntwortenLöschen
  14. Ja diese Tasche ist wieder der Hit!
    wie gut, dass Du das Eine oder andere Deiner Bücher im Haus hattest für ein Schnittmuster :-D!

    Viele Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  15. Vielen Dank für die Tolle Ideen. Ich habe eine Kulturbeutel genäht ( Was(h)ington. Mein Blog: http://emmalunas.wordpress.com/

    AntwortenLöschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam