31. Juli 2013

Ich bin zurück | I'm back

Hallo! Da bin ich wieder. Zurück von meinem dreiwöchigen Roadtrip einmal quer durch die Republik. Zum Anfang und zum Ende der Weser, nach Nordhessen, Verwandte besuchen, Zeit mit Schwiegermama verbringen und im Hause Mutti verwöhnen lassen. Und ihr glaubt ja gar nicht, was ich da immer so über die deutschen Autobahnen kutschiere.

Proppenvoll war der Kofferraum. Meine Mama wollte noch ein paar Taschen und Mug Rugs nähen und besticken, bei mir standen ein paar Sommerkleidchen und T-Shirts für Patenkinder und Co. auf der Liste. Und Geschenkschachteln plotten. 

Hello! I'm home again. Back from my three-week road trip across the country. At the beginning and the end of River Weser, Northern Hesse, visiting relatives, spending time with my mother-in-law and getting pampered in my mom's house. You have no idea of what I drove around in my car

My trunk was loaded! My mom wanted to sew some bags and mug rugs, a few summer dresses and T-shirts for my godchildren and co. were on my list. And gift boxes to cut out with the plotter.


Und falls sich jemand gefragt hat, wo eigentlich unsere Kleidung hin ist: die hatte im Kofferraum keinen Platz mehr! Der Koffer mit unserer Kleidung musste sich die Rückbank teilen mit der Stickmaschine, dem Laptop und anderem Krimskrams. Und mit einer weiteren Tüte voller Stoff. Hach, mein Auto ist ein Raumwunder!

And if someone is wondering where our clothes are: there was no more space in the trunk! The suitcase had to share the back seat with the embroidery machine, the laptop and other odds and ends. And with another bag full of fabric. Well, my car is so spacious!


Und, wer von euch verreist auch mit Bastelmaterialien?

So, who of you is taking all the craft material for vacation?

Kreative Grüße,




PS: Danke übrigens für die lieben Kommentare zu meiner Tasche und zu meinem Spam-Problem. Ich habe die Einstellungen auf "Registrierte Nutzer" gelassen, denn seit der Einstellung habe ich keinen einzigen Spam-Kommentar mehr erhalten.

Kommentare:

  1. Das ist genial ;o)!!!
    Ihr seid wirklich mit einem solchen Minikoffer voll Klamotten klar gekommen???

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,

      na ja, der Sohn hatte noch ein paar Sachen an seinen Füßen liegen, und die Schuhe und Jacken waren da auch nicht drin. Aber ansonsten war da alles drin. Ist ja Sommer! Außerdem hat meinem Mama eine Waschmaschine. Da brauch' ich gar nicht so viel Kleidung!

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  2. Man muss eben Prioritäten setzten...
    *grins*
    lg dodo

    AntwortenLöschen
  3. liebe Miri
    ja so ist es wenn wir reisen :-)
    ja Bastelmaterial hab eich auch immer mit
    sonnige Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  4. Ja das ist ja der helle Wahnsinn!
    Habt Ihr Euer zuhause fahrbar gemacht :-D?!
    Ich nehme extra keine Bastelsachen mit in den Urlaub.
    Einfach mal Urlaub von Allem.
    Auch keine Mails und keine Zeitung... UUUUURLAUB eben ;-).

    GLG Ines

    AntwortenLöschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam