27. Juli 2013

Spam!

So, wir sind zurück im Basislager bei meinen Eltern in Nordhessen. Wir waren ein paar Tage an der Nordsee, Cousine besuchen. Fotos? Denkste! Ich habe einfach keine gemacht. 

Aber ich habe eine ganz andere Sache die mich beschäftigt. Ich werde zur Zeit mit Spamkommentaren zugeschüttet. Insbesondere die Eule steht echt unter Beschuss. 

Well, we are back in our "basic camp" at my parents' house in Northern Hesse. We went to the North Sea for a few days, visiting my cousin. Photos? None at all! I just didn't take any.

But I do have something that bothers me. I get a bunch of Spam comments every day. Especially the little owl is under fire.



Die Palette reicht von Werbung für Schuhe, über Taschen (wieso werde ich nur immer mit Taschen in Verbindung gebracht ...?!) bis hin zu Schmuddelkram. 

Meine Kommentarfunktion habe ich erst mal auf "Registrierte Benutzer" gestellt. Nur, wo muss ich denn jetzt als Benutzer registriert sein? Bei Google? Ich glaube ich werde mich gleich mal ausloggen und bei mir selbst kommentieren. Mal schauen was passiert. Eigentlich wollte ich ja, dass jeder die Möglichkeit zum Kommentieren erhält. Die Sicherheitsabfrage habe ich abgeschaltet und dass sollte eigentlich auch so bleiben. 

Wie macht ihr das? Werdet ihr auch mit Kommentaren zugespamt? Wie wehrt ihr euch? 

The comments range from advertising for shoes, to bags (why do people always think I have something to do with bags ...?!) to filthy pages.


I changed my comment function to "Registered User". But where do I have to be a registered user now? Google? I think I'm going to log out and comment at some of my own posts and see what happens. Actually, I wanted that everyone is given the opportunity to comment. I switched off the security check and that was supposed to stay that way.

How do you handle spam? Do you get a lot of spam comments? How do you defend yourselves your blog?

Kreative Grüße,

Kommentare:

  1. Hallo Miriam,
    ja, ich habe auch mal mehr und mal weniger "Spaß" mit diesen ätzenden Kommentaren. Abgegebene Kommentare müssen vor Veröffentlichung von mir freigeschaltet werden. Ich lösche diese Kommentare einfach und lasse es ansonsten auf sich bewenden. Meist landen sie ja auch bereits im Spamordner.
    Schlimmer fand ich es, als ich letztens Spam im Dashboard hatte! Hatte ich zuvor auch noch nie. Habe jedoch erstmal nichts getan (vor allem nicht draufgeklickt) und schwupps, es kamen auch keine neuen.
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine,

      ja, ein bisschen Spaß hatte ich ja auch immer. Waren ein paar tolle Kommentare dabei. Mein Lieblingssatz: "You are so cool!" Yeah! Danke.

      Manchmal war es echt ein lustiges Rätselraten.

      Kreative Grüße,
      Miri D

      PS: Wenn ich mal so einen richtig schlechten Tag habe, könnte ich ja wieder alle Kommentare zulassen. Vielleicht kommen dann noch ein paar aufmunternde Kommentare "You are so cool!" Genau!

      Löschen
  2. Ich hab die Einstellung auf alle Nutzer und Moderator auf *immer*
    das klappt soweit so gut - den Mist lösche ich einfach :)
    lg
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Das Problem hatte ich auch aber wenn frau sich alles vorher anschaut was kommentiert wurde, vergeht denen das von alleine.
    Liebe grüße von mir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm, ich hatte auch gehofft, dass sie irgendwann den Spaß daran verlieren würden. Aber dem war leider nicht so. An einem Wochenende war mal nix los. Da dachte ich "Hey, jetzt hast du gewonnen". Aber da hatten sie wohl nur einfach frei. Montags ging es dann weiter. Jetzt lasse ich aber erst mal nur die "Registrierten Nutzer" zu Wort kommen.

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  4. Ich habe es, wie du schreibst auch auf "Registrierte Nutzer" gesetzt! Seitdem herrschat Ruhe. Einen Kommentar kann damit auch jeder hinterlassen, der bei Blogger, Google +, Wordpress, o.ä. ist. Bisher gab es da auch keine Probleme und vor allem kein Spam mehr!

    Viele Grüße
    Gabi
    http://tieva-design.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Hi Miriam,

    bei mir halten sich die SPAM's noch in grenzen, habe aber festgestellt - je mehr englischsprachige texte bzw. posttitel ich verwende, um so mehr dieser unliebsamen Kommentare kommen rein!

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,

      ganz genau! Ich habe auch das Gefühl, es hat mit den englischen Inhalten zu tun. Die Eule ist auf englischen Seiten verlinkt. Da waren die Kommentar-Spamer wohl etwas "Adressen shoppen". Vielleicht sollte ich die Posttitel auch nur auf deutsch machen ...

      Hmmm, seit ich registrierte Nutzer eingestellt habe, habe ich aber keinen einzigen blöden Kommentar mehr bekommen.

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  6. ich hab jetzt ruhe...ich kontrolliere die kommentare und die anonymen kommentare akzeptiere ich auch nicht mehr. So hab ich jetzt ruhe... ;)))
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  7. ...einfach keine "anonymen" mehr zulassen. Ist zwar schade aber ich hatte auch einen übervollen Spamordner und das hat mich maßlos angeödet!
    Jetzt is hübsch Ruhe und wer kommentieren will der schreibt mir eben ne Mail!
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  8. Das ist so ärgerlich!
    Deshalb habe ich die Sicherheitsabfrage aktiviert und seitdem klappts.

    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ines,

      aber genau die Sicherheitsabfrage hält viele Blogger davon ab zu Kommentieren. Oftmals sind die Texte ja so verfremdet. Da erkennt man nix mehr. Aber mit "Registrierte Nutzer" klappt es prima.

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  9. oh das ist ja schlimm
    lg SilviA

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    bei mir ist es der englischsprachige Titel der immer wieder Spam-Kommentare bekommen hat deshalb habe ich die Sicherheitsabfrage aktiviert. Ich sehe bei den Statistiken das dere zwar immer noch sehr "beliebt" ist aber Spam-Kommentare kommen seither keine mehr rein
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carola,

      habe bei mir mal in der Statistik geschaut. Seit ich die ganzen Spam-Kommentare bekomme, ist meine Seite in China sehr beliebt. Komisch!!!

      Aber wie schon geschrieben, seitdem keine Anonymen mehr kommentieren dürfen, habe ich keinen einzigen blöden Spam-Kommentar mehr bekommen. Yeah!

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  11. hallo
    bis jetzt habe ich Glück gehabt und nur vereinzelt Spams bekommen, die habe ich dann einfach gelöscht
    glg anna

    AntwortenLöschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam