30. September 2013

Mein Lemming | My lemming

Der Lemming gehört zur Familie der Wühlmäuse und lebt in der Tundra. Eigentlich. Nur einer nicht. Der lebt bei mir!

Dem Lemming sagt man ja nach, dass er genau das tut, was die anderen Lemminge auch machen. Ohne Nachdenken. Und das kann mein Lemming auch ganz prima. Wenn ein Lemming von der Klippe springt, machen das alle anderen auch.

Das große Problem bei meinem Lemming ist, dass er Zugriff auf meine Kreditkarte hat. Und das macht ihn zu einem echt gefährlichen Mitbewohner!

Vor einiger Zeit habe ich auf mehreren Blogs das Zpagetti-Garn gesehen. Und was macht der Lemming?! Kauft eine Rolle Garn mit passender Häkelnadel. Hallo? Das ist überhaupt nicht mein Stil. Viel zu grob. Das restliche Garn samt Häkelnadel habe ich gerade letzte Woche verschenkt. Und einen neuen Brotkorb werde ich wohl nähen müssen. Denn der Gehäkelte gefällt mir überhaupt nicht!

The Lemming belongs to the familiy of voles and lives in the tundra. Normally. Except of one. That lives with me!

The lemming, one says, does exactly what all the other lemmings do. Without thinking. Just like my lemming. If one lemming jumps off the cliff, he'll do the same.

The big problem with my lemming is that he has access to my credit card. And that makes him a real dangerous roommate!


Some time ago I've seen that Zpagetti yarn on several blogs. And what does the Lemming do? Buys a spool of Zpagetti yarn with a matching crochet hook. Hello? That's definently not my style. Way too coarse. The remaining yarn, including crochet hook I gave to a friend last week. And I'll have to sew a new breadbasket. For the crocheted one is definently not the way I like to serve my bread.


Habt ihr mal die tollen Lomo-Fotos von Fee gesehen. Der Knaller, oder? Also ist der Lemming gleich los und hat mir auch 'ne Lomo gekauft. Nett gemeint ... Und seit 1,5 Jahren habe ich genau einen Film verschossen. Ich mag das gar nicht, wenn überall Fotos rumliegen. Aus dem gleichen Grund habe ich auch ausschließlich leere Scrapbooking-Alben. Und eine volle Festplatte mit Fotos.

Have you ever seen the great Lomo photos of Fee. Great, right? So, the lemming got me a Lomo, too. Nice try ... And 1.5 years later I've completed a whole film. I don't like photos lying around everywhere. For the same reason I have only empty scrapbooking albums. And a full hard drive with all photos.


Und dann ist da noch das Buch mit den japanischen Schnittmustern. Musste er auch kaufen. Weil's bei anderen Frauen immer toll aussieht, wenn sie diese reduzierten Kleidungsstücke tragen. Nur eben nicht bei mir. Aus dem ganzen Buch gefällt mir genau EIN Schnittmuster. Ein Rock. Den habe ich mir aber ganz ähnlich selbst mal gezeichnet. Ich fühle mich in solchen Kleidungsstücken eher wie in einen Sack gehüllt.

And then there's the book with these Japanese patterns. He bought it. Because other women always look great wearing these reduced styles. Except of me. I like exactly ONE pattern. A skirt. I feel like dressed in a huge bag.



Tja, uns so gestaltet sich das Zusammenleben mit einem Lemming manchmal als extrem schwierig.

Wohnt bei euch auch so ein Lemming? Der genau das macht, was alle anderen auch machen? Wie geht ihr dagegen vor? Kreditkarte entziehen? Vorher nochmal alle Investitionen überprüfen? Oder einfach hinnehmen.

Wer mag auch ein paar Fehlkäufe vom Lemming zeigen? Dann hinterlasst einen Kommentar mit Link zu eurem Blog. Ich bin gespannt auf eure Fotos und eure Geschichten.

And that's why living with a lemming is quite hard sometimes.

Do you live with a lemming? That does exactly what all others do? How do you handle this? Deny him the credit card? Talk about every investment before spending the money? Or simply accept hin the way he is.


Who wants to show some bad buys from the Lemming? Leave me a comment with a link to your blog. I'm looking forward to seeing your photos or reading your story.

Kreative Grüße,

Kommentare:

  1. *grins* wir haben den gleichen Lemming. Ich habe mir auch so zpagetti samt Häkelnadel gakauft. Da aber gegenüber vom Lemming auf der andern Schulter ein Geizkragen sitzt, habe ich nur die Sparvariante bestellt.
    Nach langem ablagern habe ich dann mal zum Garn gegriffen. Mit dem Ergebniss, dass ich 3 mal aufgetrennt habe und jetzt ein unbrauchbarer gehäkelter unfertiger Fetzen herumliegt. Ich weiß jetzt wenigstens, dass ich das Garn nicht mag, weil es mindestens 10 mal so dick ist, asl ich es normalerweise verarbeite. Aber warum alle so daruaf abfahren, das weiß ich noch nicht

    Seither überlegt, der Geizkragen, was ich aus dem Garn doch noch machen kann, habe es ja vorsichtshalber nicht abgeschnitten....
    Also fals jemand eine Idee hat...

    Aber zumindest bremst mein Geizkragen meinen Lemming ein wenig ein ;)

    lg dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dodo, für diesen erfrischenden Kommentar. Dann schick' den Lemming bloß nicht zurück zu uns! Kannst du behalten! Zusammen mit dem Garn.

      In einer Mollie Makes war eine Idee für eine Markttasche (die mit den großen Löchern) aus dem Zpagettigarn. Allerdings habe ich vor ein paar Wochen eine Markttasche aus normalem Baumwollgarn gehäkelt. Sah einfach feiner aus.

      Ich werde in der Zwischenzeit mal auf die Suche nach einem passenden "Geizkragen" gehen, das scheint eine Möglichkeit zu sein, den Lemming etwas in die Schranken zu weisen.

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  2. wow das wird ein schönes Werk... toll die Farbe
    liebe Montagsgrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  3. Ich dachte immer, dass ich das bin, die was fehlgekauft hätte. Das das ein Lemming macht war, und ich unschuldig bin, war mir nicht klar ;-).

    Viele Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein Ines, das stimmt leider nicht so ganz.

      Der Lemming ist lediglich für einen Teil der Käufe verantwortlich. Und zwar die Dinge, die plötzlich überall diskutiert werden, die von anderen Bloggern permanent gepostet werden, die in aller Munde sind und vor denen Existenz man sich irgendwie nicht entziehen kann. Also solche Dinge, die scheinbar jeder hat und die jeder ganz toll findet.

      Für die ganz normalen Fehlkäufe bist immer noch du alleine verantwortlich. Leider! So zum Beispiel meine Filz-Platzsets. Noch immer in Originalverpackung. Wir haben nämlich einen tollen Holztisch und benutzen nie Tischdecken oder Platzsets. Und die Liste lässt sich ganz leicht fortsetzen *bäääh*.

      Kreative Grüße,
      Miri D
      :-)

      Löschen
  4. Na, da hast du ja einen umtriebigen Mitbewohner ;o)... wobei, ich glaube, am Wochenende war er auch hier, aber zum Glück kann ich die Bestellung zurück schicken!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Kannst ja die Lomokamera und das japanische Schnittmusterbuch ja mal der Nachbarin leihen ;) achja, falls deine Stickmaschine auch in das Feld "Lemming" fällt, hätt ich dafür auch Verwendung... Sonst muss ich halt vielleicht doch mal wieder bei dir vorbeikommen und dort sticken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, die Lomo und das Buch kannst du dir gern ausleihen. In der Lomo ist sogar ein lichtempfindlicher Film. Voll! Die Sticki habe ich ZUSAMMEN mit dem Lemming und meiner Mama gekauft. Da musst du schon hier herkommen zum Sticken. ;-)

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  6. Hallo Miriam,
    schon gesehen? Wir haben Dich getagged. Würde uns freuen, wenn Du mitmachst!
    Herzallgäuerliebste Grüße
    Saskia & Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    also ich hab meinen "Geizkragen" schon gefunden:-)) Der sitzt grad neben mir, und macht, während ich ihm schmunzelnder Weise deinen Blogbeitrag vorlese immer: "Mmmh, hmh, mhm, mmh..." Soll heißen: " Ja, genau, kenn ich, jawoll...so nen Lemming hab ich auch....
    Sprich, mein Geizkragen ist mein Mann, ich würde mich bedanken, wenn der mir auf der Schulter sitzt, und ich würd ihn um alles in der Welt nicht hergeben, nicht mal ausleihen...:-)))
    Sein Kommentar dazu." das will ich ja auch hoffen, vonwegen da, kannst du haben, bringst ihn halt nächstes Jahr wieder...:-)))

    AntwortenLöschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam