23. April 2014

Karte zur Geburt | Card for birth

Ich hatte noch einen Stapel Karten mit Vogelnestern zu Hause. Künstlerisch ganz toll gemacht, aber wem schenkt man eine Karte mit einem leeren Vogelnest ...?

Ganz klar, jemandem der gerade ein Baby bekommen hat. Damit es etwas hübscher aussieht, habe ich die Postkarte noch auf eine Klappkarte genäht. Und mit einem Spruch versehen.

I had a couple of cards with bird nests at home. Great artwork, but whom do you give a card to with an empty bird's nest ...?

Pretty easy, someone who has just gotten a baby. To make it look prettier, I sewed the postcard onto a folding card. And added a text. On the front it says: Oops! Where did it go? On the inside you can read: It's been hatched.


Habt ihr auch ein paar gut abgelagerte Karten Zuhause? Dann schnell nach einem flotten Spruch suchen und verschicken.

Do you have cards at home that look nice but you have never had an idea how to use it? Add some text, a title and get in in the mail.

Kreative Grüße,

Kommentare:

  1. Nette Idee ich geh dann mal suchen!
    Glg Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine nette Idee
    lg dodo

    AntwortenLöschen
  3. Genial gemacht!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich toll Deine Karte!
    GLG Ines

    AntwortenLöschen
  5. Super umgesetzt!!! :)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  6. Wow, da muss FRAU erst mal drauf kommen!
    Einfach genial liebe Miri!!!

    LG Miri

    AntwortenLöschen
  7. Danke Mädels für die lieben Worte!

    Aber die Karten lagen jetzt auch gute 10 Jahre in meiner Kartenkiste ...

    Kreative Grüße,
    Miri D

    AntwortenLöschen
  8. Passend zu deinem Kartenbeitrag, verlose ich gerade dein "Kartenbuch" bei mir :)
    Wann schaffen wir endlich ein Treffen?
    Hast du vor im November zur Blogst zu fahren?
    Liebste Grüße aus Graz,
    Su

    AntwortenLöschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam