20. Mai 2015

Endlich wieder Papier | Finally paper again

Die Überschrift verrät es schon. Endlich (!) geht es auf meinem Blog mal wieder um Papier. Nach einer Überdosis Nähen wird das auch wirklich Zeit! Vorweg aber erstmal einen herzlichen Glückwunsch an die fünf Gewinnerinnen der "Rundum glücklich Nähpakete". Toll dass ihr mitgenäht habt. Beim Verarbeiten der tollen Materialien wünsche ich euch ganz viel Spaß! Vielleicht mögt ihr ja mal zeigen, was aus dem Nähpaket geworden ist. Übrigens: Auch Anja, die zweite Autorin hat mitgenäht. Wollte ihre Sachen aber nicht verlinken um nicht am Ende noch im Lostopf zu landen. Deshalb, schaut mal bei Anja vorbei. 

Auf den heutigen Post freue ich mich schon seit Wochen. Denn endlich darf ich euch zeigen, was ich in den Wintermonaten (so um Weihnachten rum) gemacht habe. Ich habe mal wieder - ganz klassisch - illustriert und zwei Papierserien für die Firma Rayher entworfen. Eine Serie zum Thema "Taufe" und eine Serie zur "Geburt": mit Papier, Accessoires und sogar Washi Tape. Wo-hooo! Alle Papiere sind natürlich doppelseitig bedruckt.

You may have guessed it with the headline. Finally, there is something paper on my blog. And it's in english and german again. The sew along to my new book is over and I'm back to normal.

I'm so excited about this post and I've been waiting for weeks to show you what has happened lately. Around Christmas I designed two new paper collections for the Rayher company. One collection for baptism and one for birth. Both collections consist of paper, accessories and washi tape. Wo-hoo! Of course all papers are printed on both sides.



In der letzten Woche war ich dann fünf Tage bei der Firma Rayher. Die hatten nämlich Hausmesse. Und dort durfte ich die beiden Papierserien persönlich präsentieren. Bei der Hausmesse ging es zwar eigentlich um die neuen Weihnachtstrends, aber da Baby, Taufe und Geburt ja das ganze Jahr über aktuell sind, durfte ich auch dabei sein. 

In den nächsten Tagen zeige ich euch dann noch ein paar Kärtchen, die ich aus den Papieren für die Präsentation gebastelt habe. Also liebe Papierfanatiker: Stay tuned! Es geht weiter.

Last week I was at the Rayer in-house exhibition for five days. This exhibition was about Christmas actually, but since baby, birth and baptism is a year round theme I was allowed to present my own paper collections there. Cool thing!

In the next couple of days I'm going to show you some of the cards I made for this event. So, dear paper lovers: stay tuned! Paper crafts are back on the blog.

Kreative Grüße,

Kommentare:

  1. Na das freut mich alte Kartentante doch ;-). Sehr schöne Papiere hast Du da entworfen und ich bin mir sicher, dass auch die Karten dazu traumhaft geworden sind.

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, das ist was für mich ;o).
    Die Papiere sind wundervoll geworden, da bin ich schon gespannt auf die fertigen Werke.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. woooooooooooow so tolle Papier
    bin begeistert , könnte ich auch grad brauchen

    LG SilviA

    AntwortenLöschen
  4. Das sind wieder sehr schöne Papiere geworden :)
    LG anja

    AntwortenLöschen
  5. Ich durfte die Papiere (und miri) live bewundern! Der Tag bei Rayher war ein Highight und Du warst das Highlight-Highlight. näh näh, wat war dat schön. Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na Bärbel, da haste jetzt aber dick aufgetragen! Ich werde hier ganz rot!

      Wir sehen uns dann in Frankfurt bei der Creative Word, oder? Sind ja auch nur noch 7 läppische Monate ...

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  6. Wow... was Du alles machst und kannst!

    GLG
    Bella

    PS: Ich bin schon sehr auf das Nähpaket gespannt :)))

    AntwortenLöschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam