11. November 2015

Kleine Apfelschachtel | Little apple gift box

Ist es wirklich schon soo lange her, dass ich hier einen neuen Post eingestellt habe? Hossa, was vergeht die Zeit! Ich bin gerade knietief ... nee, eher bis zur Hüfte in wunderbaren neuen Projekten versunken. Und deshalb habe ich auch etwas im Gepäck für euch zum Basteln. Damit es euch nicht langweilig wird in der Zwischenzeit. Aber dazu später mehr.

Has it really been this long, that I wrote my last post? Wow, time runs! I'm really loaded with incredible new Projects. And that's why I got you someting to do, too. So, you don't get bored in the meantime. More on this later in this post.

Ich mache gerade einen Online-Illustrationskurs. 5 Wochen lang. Und der tut mir sooo gut. Die Projekte sind außerhalb meiner Komfortzone und ich bekomme ganz viele neue Impulse. Wenn man alleine und auch noch von Zuhause aus arbeitet, dann muss man darauf achten, dass nicht genau das zu einem Problem wird. Ich bekomme kein Feedback von Kollegen und kann auch nicht meine Frühstückspause mit einem Plausch an der Kaffeemaschine verbringen. Nicht falsch verstehen, das alleinige Arbeiten hat auch Vorteile. Mir quatscht kein Chef rein und bringt seinen Stil in meine Arbeiten rein. Und auch der Frechverlag lässt mir viele Freiheiten. Außerdem werde ich nicht alle 20 Minuten von einem klingelnden Telefon abgelenkt. Das ist klasse. Das alleinige Arbeiten hat - wie eigentlich alles im Leben - Vor- und Nachteile. Und um gegen diese Nachteile anzugehen, sitze ich jetzt also in einem virtuellen Klassenzimmer und illustriere am laufenden Band. Und weil mir das gerade so extrem wichtig ist, habe ich den Blog, Instagram und auch Facebook stark vernachlässigt.

Right now I'm doing an online illustrating course. For 5 weeks. And it feels soo good. The Projects are out of my comfort zone and I get tons of new impulses. When you work as a freelancing artist from home, you really have to look out that exactly this doesn't become a problem. I never get feedback from my colleagues and I can never have a nice conversation at the coffee maker during morning break. Don't get me wrong, working by myself also has a lot of advantages. I don't have a bloss who tries to put his style in my designs. And the Frechverlag publishing company gives me a lot of freedom. Plus, my phone doesn't ring every 20 minutes. That's great. Working by myself has - like acutally everything in life - advantages and disadvantages. And to reduce the disadvantages I'm sitting in an virtual class room and do a lot of illustrations. Since this course has highest priority for me, I neglect my blog, Facebook and Instagram.

Morgen habe ich einen Termin bei einem meiner Kunden; neue Illustrationsprojekte für 2016 besprechen. Es gibt also neue Papierdesigns für alle Bastler unter euch. Außerdem kommt morgen der Korrekturabzug meines neuen Buches. Das ist immer extrem spannend, denn dann sehe ich zum ersten mal alle Fotos und den Aufbau des Buches. Das Buch erscheint rechtzeitig zur Creative World in Frankfurt. Und am Freitag Morgen geht es dann nach Köln zur Blogst15. Ihr seht, langweilig geht anders.

Tomorrow I'll be meeting with one of my customers; talking about new illustrating projects for 2016. So, there will be new paper designs for all the crafters among you. Also, the proofs of my new book will arrive tomorrow. And that's the most thilling moment of writing books. I'll see all the photos and the structure of the book for the very first time. The book will be out by January. And on Friday morning I'll leave for Cologne for Blogst15, the blogger conference. You see, boring is different.

Und damit euch nicht langweilig wird, habe ich endlich mal wieder eine kleine Geschenkschachtel im Gepäck. Die kleine Apfelschachtel habt ihr meiner Mama zu verdanken. Sie brauchte dringend eine Schachtel in Apfelform, hat mir vor einiger Zeit eine Zeichnung überlassen mit dem Hinweis: "Kannst du das mal in ordentlich machen?" Klar! Kein Problem!

So you don't get bored, I got a little gift box for you. You owe the small apple gift box to my mom. The needed a gift box in the shape of an apple and came up to me with a rough sketch and the request: "Could you do this more decent?" Sure I can! No Problem!
 


Gebastelt wird die Schachtel wie alle anderen Schachteln auch. Die Vorlagen auf gemustertes Papier übertragen, ausschneiden und die Falzlinien mit dem Falzbein nachziehen, die Seiten nach oben klappen und die Laschen festkleben. Ganz easy-peasy!

The box will be crafted like all my other gift boxes. Transfer the template onto your patterned paper, cut out all pieces and trace the folding lines with a folding tool. Fold up the sides and glue the tabs to the sides. So easy!



Die Vorlage für die Schachtel bekommt ihr über den Download. Und falls ihr eure gebastelten Werke irgendwo im Netz zeigt, freue ich mich über einen Link. Dann kann ich eure Apfelschachteln bei Pinterest sammeln.

Download your template for the box right here. And if you show your version of the apple gift box somewhere on the internet, be sure to send me the link, so I can collect your apple gift box on Pinterest.



Ich bin gespannt auf eure Versionen der Apfelschachtel.

Nachtrag: Ich werde bei diesem Post in den Kommentaren mit "Gesundheits- und Finanztipps" zugespammt. Da ich mittlerweile keine Lust mehr habe, jeden einzelnen Kommentar manuell zu löschen, habe ich die Kommentarfunktion bei diesem Post ausgeschaltet. Wenn ihr das PDF nicht laden könnt, hinterlasst mir meine Nachricht über das Kontaktformular. Danke!

Can't wait to see your versions of the apple gift box.

Addition: In this post I get tons of spam comments about "health and financial tips". I'm sorry but I get tired of deleting each one of the comments manually, so I turned off the comment function in this post. If you have trouble downloading the PDF, please contact me via the comment funktion. Thank you!

Kreative Grüße,

Kommentare:

  1. Was für eine hübsche Apfeltasche! Vielen Dank, liebe Miri!

    Und ganz viel Spaß in Köln bei der BLOGST,
    ich bin gespannt, was Du berichten wirst!

    Ich freu mich auf den 1. Dezember!
    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. die Apfelbox ist ja süß :)

    lieben Dank

    Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super schön gemacht. Eine tolle Idee.
      Viele Grüße
      Gabi

      Löschen
  3. Vielen lieben Dank, liebe Miri, für die schöne Apfelbox. Werde ich demnächst nachbasteln.
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Ahhhhhhhhhhhhh... endlich wieder eine neue Schachtel von Dir!
    Danke an Deine Mama!!! Ich habe eine liebe Freundin, die Äpfel auf Papier, Stoff etc. so sehr liebt und nun rate mal, für wen ich sicher bald eine Schachtel machen werde ;-).

    GLG und viel Spaß beim Illustrieren
    Ines♥

    P.s.: war selber 3 Jahre selbstständig und habe zuhause gearbeitet und weiß daher genau wovon Du redest.

    AntwortenLöschen
  5. Das ist auch wieder eine schöne Schachtel. Danke für die Vorlage.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen