11. Juni 2016

Soleil-Kleid (inkl. einem kleinen Tutorial)

Es gibt eine Sache, die wollte ich schon sooo lange mal machen. Eigentlich ganz simpel, aber durch meine Arbeit kann ich vorher nicht immer sagen, wann ich tatsächlich Zeit habe. Geld verdienen geht nun mal vor.

Ich wollte einfach mal Probenähen. Vor ein paar Wochen hat Annika dann einen Aufruf gestartet: Sie sucht Probenäherinnen, die schöne Designbeispiele für ihre neuen Schnittmuster zeigen. Und da habe ich mich - nett ausgedrückt - ziemlich vorlaut beworben. Bei Näh-Connection gibt es ja hauptsächlich Mädchenschnitte. Als Mama eines Sohnes gar nicht so einfach. Aber zum Glück habe ich ein Patenkind, das sich sicher über ein Kleid freut. Sie trägt nämlich ausschließlich Kleider. Sommer wie Winter.

 
Ich habe mich erstmal für das Soleil-Kleid entschieden. Jersey geht immer. Aber es sollte etwas peppiger werden. Color Blocking mit Streifenstoff. Hach, ich liebe es!

 
Schade, dass mein Patenkind 650 km entfernt von mir wohnt ... Wie gerne hätte ich richtige Tragebilder gemacht. Aber im Sommer kommt sie uns besuchen. Und ich hoffe sie hat dann das Kleid im Gepäck.


 
Und falls ihr euch fragt, woher ich den gestreiften Stoff mit den Punkten habe, solltet ihr den Post bis ganz zum Ende lesen. Aber das solltet ihr eh machen, denn es wartet noch ein Mega-Deal auf euch.



Bitte ganz aufmerksam lesen, jetzt kommt der Kracher

Das Schnittmuster für das wunderbare Kleid bekommt ihr im Näh-Connection-Shop. Bis Dienstag, den 14.06. gibt es ein MEGA-Schnittpaket mit 6 Schnittmustern (4 Kleider, 1 Tunika, 1 Shorts) um 40% reduziert. Und der Oberknaller: Ihr bekommt ein Couponheft für 7 Stoffläden, bei denen ihr beim Einkauf bis zu € 200 sparen könnt. Damit könnt ihr euch die Kosten für die Schnittmuster wieder einsparen. Zum Maga-Deal bitte hier entlang. Was für eine geniale Aktion! Ab dem 15.06. bekommt ihr die Einzelschnitte dann zum regulären Preis.

Annika hat ein tolles Lookbook gezaubert, in dem ihr alle Schnitte sehen könnt. Von dort könnt ihr euch auch gleich zu ihrem Shop durchklicken.

My dear english readers. This is a post about the sewing pattern deal at the Näh-Connection Shop. Annika sells the translations of popular english sewing patterns. So, you already have the patterns available in your language. But if you like the striped fabric with the golden dots, the instructions are in english as well.


Gestreifter Stoff mit goldenen Punkten

Aber nun zu dem gestreiften Stoff mit den goldenen Punkten. Den gibt es nicht zu kaufen. Den könnt ihr ganz einfach selbst gestalten. Das ist doch noch viel besser, oder?

Ihr braucht dafür
  • gestreiften Stoff
  • Glitter-Stoffmalfarbe in Gold
  • Freezer Paper (alternativ dünne Folie und nichtpermanenten Sprühkleber)
  • Motivlocher Kreis
  • Pinsel 
In this little tutorial I show you how to make this black and white fabric with those golden glitter dots.

You need
  • striped fabric
  • glitter fabric paint in gold
  • freezer paper
  • motif punch, circle
  • brush 

 
Schneidet das Freezer Paper in kleine Abschnitte und locht diese mit dem Motivlocher. Bügelt die Abschnitte dann auf euren Stoff (Alternativ die Folie mit dem Kleber einsprühen, antrocknen lassen und auf den Stoff drücken). Malt dann die Kreise mit der Glitter-Stoffmalfarbe aus und lasst die Farbe trocknen. Ggf. könnt ihr eine zweite Lage auftragen.

Cut the freezer paper in pieces and punch holes in the paper. Iron the pieces of paper onto the fabric. Fill the circles with paint and let dry. You might want to add a second layer of paint.

 
Entfernt die Papierabschnitte.

Remove the pieces of paper.


Bügelt den Stoff nach den Angaben des Stoffmalfarben-Herstellers. Nun könnt ihr euren Stoff weiterverarbeiten.

Iron the fabric according to the manufacturer. Now you can start sewing.
 

Was haltet ihr von dem Näh-Connection Mega-Deal? Welches Kleid ist euer Liebling? Und wie findet ihr Glitterpunkte auf Stoff? Wird es bei euch auch einen gepimpten Streifenstoff geben? Ich bin gespannt auf eure Kommentare.

Verlinkt zu Meitisache und Kiddikram.

Kreative Grüße,

Kommentare:

  1. Schöne Idee mit der Texfarbe, werde ich auch mal probieren. ☺️

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Miri, das Kleid ist toll geworden. Mir gefällt die Farbzusammenstellung sehr.
    Die Idee mit den Punkten ist toll. Das werde ich wohl auch mal ausprobieren.
    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Miri,

    eine schöne Idee den Streifenstoff ein bisschen auszupeppen. Danke fürs Zeigen :-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Ach da wäre wohl jede von uns gerne noch mal klein bei so einem mega tollen Kleid.
    Die Glitzerpunkte sind super und für mich kannst Du das gerne noch mal in Größe 40/42 nähen :-D.

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam