12. Juli 2016

Eine neue Tasche | A new bag

Manchmal geht es ganz schnell. Eben lag der Stoff noch in Einzelteilen in der Nähmaschine und ist jetzt schon eine Tasche. Und am gleichen Tag verbloggt. Das ist hier wahrscheinlich eine Premiere! Wow!

Sometimes I'm quick. Really quick! This morning the fabric was still a couple of squared pieces. Now it's a cool bag. Plus, I blog about this on the very same day. That's a premiere! Wow!

 
Sabine hatte vor einiger Zeit mal Fotos von metallisierten Reißverschlüssen gezeigt. Mein Kommentar dazu: "Sabine, sind die toll! Da fallen mir gleich ein paar Projekte zu ein." Kurz darauf kam ein Päckchen mit einer Auswahl an den Reißverschlüssen und Sabines Antwort: "Na dann, leg los!" Und so muss manchmal einfach alles andere warten (die Buchführung zum Beispiel ...) und die Nähmaschine angeschmissen werden.

Sabine posted a photo of these great zippers some time ago. I gave her the comment: "Sabine, they are great! I can spontaneously think about a couple of projects for them." A couple of days later I received a little package with some of the zippers and the message: "Well, then go ahead!" So, I moved my bookkeeping aside and started sewing.


Verarbeiten lassen sich die Reißverschlüsse übrigens ganz prima. Auch wenn sie "nadelbrecherisch" aussehen, lässt sich die Raupe problemlos festnähen. Ich hatte von dem Marigold-Kleid noch eine 70er Nadel in der Maschine und hat ist problemlos über die Raupe des Reißverschlusses genäht.

Die Reißverschlüsse bekommt ihr bei I'm sew happy! in drei verschiedenen Farben (Dunkelblau, Rosa, Mint) und je (!) drei Metallfarben (Gold, Silber, Kupfer). Nicht ganz kostenneutral, aber JEDEN Cent wert! Ach ja, und wenn ihr euch beeilt, könnt ihr Sabines Megasale noch mitnehmen (50% auf ganz viele Stoffe). Wenn ihr dort ganz viel Stoff kauft, könnt ihr von dem gesparten Geld gleich noch ganz viele Reißverschlüsse mitnehmen. Einfache Rechnung, gell? *hüstel*

These zippers are great to work with. Although it looks quite "needle breaking", it's easy and smooth to sew on. I left a 70 needle (from the Marigold dress) in the machine and it worked perfectly fine.

Check out the I'm sew happy! shop for the zippers and some incredible (!) sale products. The zippers are a litte pricy but worth EVERY little Cent! And if you do buy a lot of the fabric from the sale, you have enough money to take a bunch of Zippers. It's that easy. *ahem*


 
 
 
Der Schnitt ist aus dem Buch "Tolle Taschen selbst genäht". Zumindest fast. Als Schnittmuster habe ich die "Lotta" (Seite 62) verwendet, genäht habe ich es dann nach der Anleitung für die "Viktoria" (Seite 84) um den Reißverschluss oben reinzubekommen. Bei den einzelnen Schritten in der Anleitung ist es egal ob ihr die Tasche in klein oder ganz groß näht.

Bei dem Schnittmuster für die "Lotta" habe ich zwei kleine Änderungen vorgenommen. An den unteren Kanten habe ich das ausgeschnittene Quadrat auf 4 cm erhöht, dadurch wird die Tasche einfach etwas tiefer. Außerdem habe ich das Schnittmuster im unteren Drittel durchgeschnitten, um den unteren Teil dann aus Kunstleder zu nähen. Die einzelnen Teile dann mit Nahtzugabe ausschneiden und in der Mitte wieder zusammennähen.

The pattern is from one of my sewing books, which has been published in German only. Sorry! But I'm sure you'll find your perfect pattern. 


Das Lederimitat ist von Stoff & Stil (übrigens bei der Blogst 2015 in Hamburg gekauft und mittlerweile prima abgelagert), der Träger von Prym und der Stoff von Gütermann. Und hier nochmal der Link zum I'm sew happy! Shop.

Kreative Grüße,

Kommentare:

  1. Super chice Tasche.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Wow... die Tasche ist ein Träumchen!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschööönes Täschchen und die Reißverschlüsse tatsächlich genial. Ich sehe damit direkt ein Sorgenfressermäulchen ... LG Karin

    AntwortenLöschen
  4. Da hast Du aber wirklich mal den Turbo eingelegt! Respekt!

    Liebe Grüße,
    bis hoffentlich ganz bald mal wieder :-*
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Oooh, die Farb- und Musterkombi ist super schön! Und so schnell genäht und verbloggt – Respekt! ;)

    AntwortenLöschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam