21. September 2016

Unser Sohn als Designer | Our son as a desinger

Ist ja immer eine schwierige Frage: Was bekommt die Oma vom Enkel zum Geburtstag? Zu Weihnachten? Zu Ostern? Selbst gemalte Bilder sind ja toll, hin und wieder kommt eines davon an die Wand. Aber der Rest verschwindet doch eher in der Schulblade. Als Kind etwas für die Großeltern (oder auch Eltern) kaufen, finde ich immer merkwürdig. Meist bezahlt es doch ein Erwachsener. Und dann ist es doch nicht wirklich vom Kind. Oder?

Wir haben jetzt eine Methode gefunden wie die Omas die Werke von unserem Sohn gerne behalten und "benutzen". Wir haben die Bilder einfach auf Stoff drucken lassen und unser Sohn hat mit meiner Hilfe und mächtig viel Stylefix eine Kosmetiktasche draus genäht.

It's always a tough question: What does a grandson give grandma for her birthday? Or Christmas? Or Easter? Hand drawn pictures can be great and some of them even end up on the wall. But most of the art work ends up in a drawer. Buying gifts as a kid seems to me a little odd. Most of the time a grown-up pays for the gift. So, it's not really the kid that gives the gift. Right?

We found a method to make sure grandma will keep the gift from the grandchild and - even better - she regularly uses it. We took one of the pictures our son painted and had it printed on fabric. Afterwards he sew the bag with my help and quite a bit of Stylfix tape.

 
Unser Sohn hat den Kolibri und die Blume auf Papier gemalt, ich habe es eingescannt und ein verschwommenes Foto in den Hintergrund gelegt. Die Datei haben wir bei stoff'n drucken lassen und dann eben die Tasche genäht. Für das Digitalisieren ist ein bisschen Vorahnung im Grafikbereich ganz hilfreich, bei stoff'n findet ihr aber auch eine Anleitung und die genauen Angaben in welchem Format eure Datei dort hochgeladen werden kann.

Our son painted the hummingbird and the flower and paper, I scanned it and added the photo to the background. We had the fabric printed at stoff'n, a german fabric printing company. If you are from an english speaking country you would probably prefer Spoonflower. It helps if you have a bit of knowledge of graphic design and the printing process. But Spoonflower has some good tutorials on their website.


Die Omas waren begeistert. Die eine hatte schon im Frühjahr Geburtstag, die andere vor ein paar Wochen. Die "Frühjahrs-Oma" wurde geimpft bloß nichts über ihr Geschenk zu verraten. Hat sie nicht gemacht und so konnte sich die "Herbst-Oma" auch richtig überraschen lassen.

Mittlerweile habe ich auch schon einige Stoffdesigns bei Spoonflower drucken lassen. Die haben seit dem Sommer ein Büro und eine Druckerei in Berlin.

Both grannies were so happy with their gift. One celebrated her birthday in Spring, the other one in Fall, so the "Spring-granny" had to keep quiet about the gift. She did and the "Fall-granny" was really surprised about the gift. 

Für Weihnachten haben wir uns auch wieder eine Knaller-Idee ausgedacht. Aber davon kann ich euch erst nach Weihnachten berichten. Meine Mama liest hier nämlich mit.

Und, wie schenken eure Kinder? Das ist ein Thema was ja mehrfach im Jahr auftaucht, und vielleicht sind eure Tipps auch für andere ganz interessant. Also, immer her mit eurer Meinung und euren Ideen.

We have another great idea for Christmas gifts for the grandparents. But we have to keep shut until after Christmas, because my mom reads my blog.

What do your kids give as gifts? It's a theme that pops up several times a year, so your tips might be helpful for others, too. I would be happy if you could share your opinions and ideas.

Kreative Grüße,

Kommentare:

  1. Ach was für eine tolle Tasche! Wer wäre da nicht gerne Oma :-)!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ein dickes Lob, das hat er ganz toll gemacht! :)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  3. Total professionell.
    Familienerbstücke!!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Miri,

    eine echt coole Idee. Nachdem mein Mittlerer so viel (und ich finde auch so toll) zeichnet, wäre das auch für uns eine coole Sache :-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich eine schöne Idee! Und eine richtig schöne Zeichnung von deinem Sohn!

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein Schätzchen und eine geniale Idee. Wenn ich da an unsere Nähbegeisterten Omas denke, dann weiß ich schon, das ich Ihnen damit auch eine Riesenfreude machen würde. Herzliche Grüße sendet Karin

    AntwortenLöschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam