5. Juli 2017

Reisetasche mit Tutorial | Travel bag with tutorial

In einigen Bundesländern sind schon längst Sommerferien, während wir hier in Bayern gerade erst die Pfingstferien hinter uns gebracht haben. Für mich bedeutet das jetzt Gas geben mit diesem Post. Denn es geht um ein Reisetäschchen und um ein Tutorial für genau diese Tasche. Sie ist klein, transparent und somit perfekt für den Sicherheitscheck am Flughafen.

Some countries and regions are already in the midst of their summer break, while we have four more weeks of school until vacation. But this means, I have to speed up and publish this post, since it contains a tutorial for a little travel bag. It's small, transparent and therefore perfect for the security check at airports.



Für die Tasche benötigt ihr
  • Transparente (ziemlich reißfeste) Plastiktischdecke, 45 cm x 30 cm
  • Reißverschluss, ca. 30 cm lang, z.B. diesen hier
  • Webband, ca. 15 mm breit, 50 cm lang
  • Schmales Schrägband, 40 cm lang (Schrägband DIY)
  • doppelseitiges Klebeband, 5 mm breit (z.B. Stylefix)
  • Wonderclips

You need
  • transparent tabelcloth, 45 cm x 30 cm
  • zipper, approx. 30 cm long, e.g. this one
  • woven ribbon, aprox. 15 mm wide, 50 cm long
  • thin bias tape, 40 cm long
  • double sided tape, 5 mm wide (e.g. Stylefix)
  • Wonderclips







Anleitung
Druck das Schnittmuster aus und schneide danach die Folie zu. Nahtzugabe wird keine benötigt. Die Tasche wird wie folgt gefaltet:

Instructions
Print out the pattern and cut one bag from the tabelcloth foil. Seam allowence is not neccessary. The bag will be folded like this:

Klebe danach den Reißverschluss mit dem Stylefix von hinten an eine der kurzen Seiten der Tasche. Darauf klebst du das Dekoband. Nähe dann die beiden Ränder des Dekobandes an und verbindet damit Reißverschluss, Webband und Folie. Die andere kurze Seite der Tasche klebst und nähst du nach dem gleichen Prinzip an die zweite Seite des Reißverschlusses. Hinweis: Die Lücke in der Folie für den Reißverschluss beträgt 1 cm. Dieser Zentimeter ist im Schnittmuster schon ausgespart.

Stick the zipper from the backside to one of the short sides of the bag, using the double sided tape. Stick the ribbon on top of this. Sew the edges of the ribbon and connect zipper, tablecloth foil and ribbon with the seam. Do the same on the other side of the zipper. Note: The distance for the zipper is 1 cm, that centimeter has been cut out of the pattern already.




Lege danach die Tasche flach auf den Tisch. Die Falzlinien sind im Schnittmuster eingezeichnet, außerdem siehst du die Falzung in der ersten Zeichnung. Halbiere das Schrägband, falze und bügele es. Die Enden knickst du nach innen, sodass das Band 15,5 cm lang ist und legst das Schrägband um die Seiten der Tasche. Gut fixieren lässt sich das Band mit Wonderclips, die halten alles zusammen ohne Löcher zu hinterlassen. Dann nähst du das Schrägband fest. Verfahre auf der zweiten Seite ebenso.

Lay the bag on the table. The folding lines are already marked in the pattern, but also visible in the first illustration. Devide the bias tape in half, fold it and iron it. Fold the ends to the inside, your bias tape should then measure 15,5 cm. Lay around the sides of the bags. Fix bag and bias tape with wonderclips. Sew together as shown in the illustration. Proceed on the second side as well.








Meine Tasche habe ich mit einem Boot aufgepeppt. Die Plotterdatei ist aus meinem Buch (für Silhouette, für Brother).

I decorated my bag with a little boat, the motif was taken from one of my plotter book, which has unfortunately only been published in German.



So, jetzt aber schnell Koffer packen und ab zum Flughafen. Wohin? Eigentlich egal, oder? Hauptsache Neues entdecken. Wir sind übrigens noch am diskutieren, wohin es dieses Jahr geht. Aber eigentlich brauchen wir das erst am Abreisetag festlegen, denn wir werden mit Auto und Wohnanhänger fahren. Wohin geht es bei euch diesen Sommer? Vielleicht hat jemand einen Tipp für uns an den wir bisher noch nicht gedacht haben?

Verlinkt zum Taschen-Sew-Along von Greenfietsen und 4Freizeiten. Schaut mal rein und näht mit; der Gewinn diesen Monat ist von mir. 

Now, grab your suitcase and the travel bag and let's head to the airport. Where are we going? Doesn't matter, does it? As long as we can explore something new. BTW, we are still discussing where to go this summer. We do have time to decide until we start, since we are going with car and caravan. So, where are you going? Maybe you have a tip for me that we haven't thought of before?  

Linked to the sew along by Greenfietsen and 4Freizeiten.

Kreative Grüße,

Kommentare:

  1. ach - das ist ja eine hübsche Lösung für den Reißverschluss - toll! Muss ich mir merken. Also - ich glaube nicht, dass Du mit dem Wohnwagen nach Costa Rica oder Japan fährst. Ich tippe mal auf Nordsee! Dahin fahren wir dieses Jahr: Sylt. Freue mich schon dappig.
    LG
    Henrike

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie genial!
    Ich bin schockverliebt!!! So eine süße Tasche. Das Schiffchen und der Reißverschluss sind das i Tüfelchen.
    Ich war schon weg! Kos war wieder genauso schön wie immer (einige Impressionen auf dem Blog). Aber das ist natürlich nix für eine Autoreise.
    Egal wohin es für Euch geht, wünsche ich schon mal gute Erholung!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh, super! Auf die Idee, was auf das durchsichtige Vinyl zu kleben, bin ich noch gar nicht gekommen! Danke, das werde ich sicher ausprobieren :-)

    AntwortenLöschen
  4. Sehr cool, danke schön für die anleitung und für die verlinkung! hab meinen zipper gar nicht erkannt ;-)! happy holiday

    AntwortenLöschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam