10. März 2014

Deutschland sucht den kreativsten Blogger (8): Die Pompons

Eine Anleitung für die Kerzenständer fehlt noch: die Pompons. Die lassen sich in fünf Schritten ganz schnell und einfach machen:

1. Aus Wellpappe ein Fenster ausschneiden.
2. Wolle drumwickeln. Viel Wolle!
3. Um die Mitte ein Stück Wolle wickeln.
4. Oben und unten die Wolle aufschneiden
5. Dem Pompon eine Frisur verpassen.
Fertig!

One more tutorial is still missing for the candleholder: the pompons. They are so easy to make in five steps:

1. Cut a frame from corrugated cardboard
2. Wrap with wool. A lot of wool!
3. Tie a piece of wool around the center
4. Cut the wool at both ends
5. Give the pompon a haircut.
Finished!


Kreative Grüße,

Kommentare:

  1. hey das ist ja viel einfacher als mit den doppelten Ringen.... danke für den Tipp *freu
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  2. Prima und ganz anders, als ich es kenne. Kenne wie meine Vorkommentatorin (tolles Wort) auch die beiden Ringe.

    GLG Ines

    AntwortenLöschen
  3. Pompons habe ich in meiner Kindheit bis zum Umfallen gemacht, aber auch mit den beiden Ringen ;) Danke für den einfachen Tipp :)

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Idee! Je nachdem, wie viele man benötigt, ist das mit den 2 Scheiben doch recht mühsam. Vielen Dank für diesen guten Tip :-)

    AntwortenLöschen
  5. gute Idee, wobei sie aber mit den beiden Ringen voller werden oder?

    AntwortenLöschen

Wenn du auf www.mirid.de kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

If you leave a comment on www.mirid.de, the form data you enter (and possibly other personal information, e.g. your IP address) will be sent to Google servers. More info can be found in my "Datenschutzerklärung" (privacy policy) and in Google's privacy policy.