18. September 2014

Und noch eine Neue | Another new one

Ich habe mir noch eine Nähmaschine gegönnt. Eine KNALLROTE! Das isse:

I got myself one more sewing machine. A BRIGHT RED one. That's her:


Und die ist sooo klein. Eine Kinder-Nähmaschine aus den 60er Jahren.

And it's that small. A toy sewing machine from the 60th.


Ob sie wirklich funktioniert, kann ich euch gar nicht sagen. Sie wird hier wohl eher als Fotomodell arbeiten.

To tell you the truth, I can't even say if it's really working. She's rather gonna be my new foto model.


Süß, oder?

It's so cute, isn't it?

Kreative Grüße,

15. September 2014

Kreativer Wettbewerb: Der Frechverlag sucht den Topp-Star 2015

Habt ihr schon gesehen? Der Frechverlag sucht wieder den Topp-Star fürs kommende Jahr. Wer macht mit bei dem kreativen Wettbewerb? Alle Infos zu dem Wettbewerb gibt es auf der Seite vom Frechverlag. Also, schnell hier entlang. Einsendeschluss für die erste Runde ist der 31. Oktober 2014. Es geht um "Mini-Kunstwerke".


Kreative Grüße,

12. September 2014

Miri D war beim Radio | Miri D was on the radio

So, ich bin wieder Zuhause. Im Allgäu. Nach ein paar aufregenden Tagen. Mit vielen Stunden auf der Autobahn und einer Stunde live im Radio. 

Hat jemand die Sendung gehört? Ich bin gerade ganz bombe stolz auf mich. Ich war kaum aufgeregt. Beim ersten Besuch beim hr ist mir doch zu Beginn völlig die Luft weggeblieben. Versucht mal alle ganz doll auszuatmen. Um dann diesen Absatz zu lesen. Und nicht Luft holen zwischendurch! So hat sich das beim ersten Live-Interview bei hr4 angefühlt. Und diesen Mittwoch; kaum Aufregung. Und Atmen von Beginn an. Tschakka! 

Well, I'm back home in the Allgäu again. After some exciting days. I spent so many hours on the road and one hour live on the radio.

I'm quite proud of myself. I was only slightly nervous. At my first live interview on the radio I was so very nervous, you can't imagine. I wasn't able to breathe at all. You want to know how I felt last time? Breathe out completely. Then read this passage without breathing in. That's how my first live interview felt. But this Wednesday; almost no nervousness. Tschakka!


Ein paar Tage vor dem Interview habe ich einige Fragen bekommen, die ich mir dann sogar schriftlich ausgearbeitet habe. Für den Fall der Nervosität und des Luftwegbleibens. Tatsächlich haben wir uns aber nur sehr vage an die Vorlage gehalten. Und uns eher frei und spontan über das Thema Nähen unterhalten. Zum Glück kenne ich mich mit dem Thema ja ganz gut aus, und so war das kein Problem. Und schwupp; war die Stunde auch schon rum. Kurz nach der Sendung hatte dann schon die halbe Verwandschaft und ein Viertel des Freundeskreises bei meiner Mama angerufen und ein Pronto-Feedback gegeben. Danke für euren lieben Kommentare. Ihr seid klasse!

Und dieses mal habe ich sogar an ein Beweisfoto gedacht. Leider erst nachdem ich schon wieder am Auto stand. Also noch mal fix zurückgelaufen, die Moderatorin Britta Wiegand noch mal schnell gestört und ein Foto schießen lassen mit dem Phönchen. Beim ersten Besuch beim hr bin ich erst wieder richtig zu mir gekommen, als ich schon wieder im Auto saß. Auf dem Heimweg. Ohne Fotos natürlich. Aber dieses mal gibt es einen Beweis: Ich war echt da!

Die Webcam war übrigens auch an. Davon habe ich aber erst im Nachhinein durch Dodos Kommentar erfahren. Ich bin nur froh, dass ich mich auch visuell benommen habe ... Habe ich doch, oder?!?

I got some interview questions a couple of days prior to the interview, and I even answered them in writing. Just in case. But that was not really neccessary. We rather talked freely and spontaneous. Since I'm sewing so very often, talking about it was no problem at all. And all of a sudden; that one hour was over. Only a few minutes after the radio show half of my relatives and about a quarter of my parents' friends called my mom to give a feedback. Thanks for your encourraging words. You are fabulous!

This time I even have a photographic evidence. Last time I remembered that while I was on the way home. This time I can proof: I was there for sure!

The webcam was sending live photos from the studio. But I didn't realize that until Dodo wrote to me afterwards. I'm so glad I visually behaved. I did behave, didn't I?!?

Kreative Grüße,


8. September 2014

Miri D bei hr4. Live! | Miri D on the radio. Live!

Hossa, bin ich mal wieder aufgeregt. Morgen geht es wieder ab nach Nordhessen. Denn am Mittwoch bin ich in den Studios des hr4 zu einem Live-Interview im Radio von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr. 

Um ehrlich zu sein; es ist nicht mein erstes Interview bei hr4. Letztes Jahr auf der Buchmesse habe ich die Redakteurin der Sendung kennengelernt und war dann schon mal dort. Meine Nervosität könnt ihr euch kaum vorstellen! Bei der ersten Frage konnte ich gar nicht richtig antworten. Ich hatte das Gefühl, mir drückt jemand die Luft ab. Was 'ne Aufregung!!! Das hat sich nach den ersten Fragen aber gelegt und ich konnte danach normal atmen. Und auch antworten.

Eigentlich höre ich hr4 nur, wenn ich bei meinen Eltern zu Besuch bin. Meine Sender sind eindeutig und seit Jahren hr3 oder Bayern3. Na, und bei der Arbeit laufen Hörbücher in Dauerschleife. Aber ich musste wirklich lächeln als ich am letzten Wochenende Zeugin einer Unterhaltung wurde, bei der sich ein 26jähriger und ein ca. 45jähriger über hr4 unterhielten und die Lieder die sie gerade gehört hatten Die sind förmlich ins Schwärmen geraten! Und um die Frisur von Mireille Mathieu ging es noch. Die fand nicht so viel Anklang wie hr4. Aber ich schweife ab.

Am Mittwoch um 10.00 Uhr könnt ihr Miri D dann live im Radio hören. Eine Stunde lang. Von meinen ersten Schappatmungen um kurz nach 10.00 Uhr bis hin zu ganzen Sätzen gegen Ende der Sendung! ;-)

Ich freu' mich auf jeden Fall schon. Und wenn ihr nicht im Sendegebiet von hr4 lebt, könnt ihr das Interview via Livestream im Web hören. Rechts oben (hier mit rotem Kringel) ist der Button zum Reinhören. Und wenn ihr mögt, könnt ihr euch sogar an der Sendung beteiligen, anrufen und mit Glück eines meiner Bücher gewinnen. Hier geht es zur Webseite von hr4.


Also, was ist? Hören wir uns am Mittwoch?

My dear english readers. I have the pleasure to give a radio interview. Live! But the interview will be in German of course. Therefore this post will be published in Germany only, too. The next post is going go be in German and English again. Promise! 

Kreative Grüße,

4. September 2014

Tutorial unzensiert | Tutorial uncensored

Erinnert Ihr euch noch an die Anleitung für die Webband-Armbänder? Auf den Fotos klafften so unschöne Zensiert-Button über dem einen Band. Diesen Button habe ich jetzt in dem alten Post entfernt, die Webbänder sind erhältlich.

Remember the tutorial for the woven ribbon bracelets? I had to cover one of the ribbons with an ugly censored button. Now, I was able to remove that button; the ribbons are available.


Alle neuen Webbänder von Sabine sind nun in ihrem Shop erhältlich. Die tollen neuen Webbänder findet ihr hier:
Rechtecke (das untere Band im Foto oben)
Dreiecke
Triangle Tips
Ich muss sagen, die grafischen Muster gefallen mir extrem gut. Tolle Bänder für große Mädels. Also, klickt euch mal rein.

All these new ribbons are available in Sabine's shop. Here you can find her latest ribbons:
Rectangle (the below one in the photo)
Triangle
Triange Tips
I have to admit that I really love those graphic styles. They are perfect for big girls. 

Außerdem habe ich ein klitzekleines bisschen am Blog-Outfit geschraubt. Schaut mal auf der linken Seite. Ich habe meine Blogliste mal wieder aktualisiert. Die meisten Blogs lese ich mittlerweile über Bloglovin'. Allerdings bekomme ich da nix mehr mit von den tollen Blogdesigns. Wirklich schade, denn so viele Blogs sind so liebevoll-designig-stilvoll gestaltet. 

Außerdem sieht man beim Lesen über Bloglovin' keine Blogroll mehr. Und so habe ich meine eigene Blogroll ziemlich vernachlässigt. Die für mich interessanten Blogs sind ja bei Bloglovin' verlinkt. Hilft euch aber nicht wirklich weiter. Denn eigentlich sind ja solche Blogempfehlungen immer wieder toll. Ich zumindest verliere mich ja hin und wieder gern mal im Netz und klicke mich durch die verschiedenen Blogs. 

Nun ist meine Blogroll aber überarbeitet und mit wenigen - aber ausschließlich tollen - Blogs gefüllt. Vielleicht ist ja eine Neuentdeckung für euch dabei?

I also changed my my blog outfit a tiny little bit. If you have a look on your left hand side. I updated my blogroll. I usually read my blogs via Bloglovin'. But that means that I don't get to see the blog design anymore. That's really sad, since so many blogs are so lovely and stylish.

Plus, if you read via Bloglovin' you don't see any blogroll. And I really neglected my blogroll. All interesting blogs are linked in Bloglovin'. On the other hand, I really like blogrolls. They sometimes introduce you to some very interresting blogs. Once in a while I just need to get lost somewhere in (blog) space.

Now, my blogroll is up to date and containes a small collection of high quality blogs. Maybe it contains some new discoveries for you, too?!

Kreative Grüße,